Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Krippe Alte Kirche und Krippenspiel

Georg Lünenbach, Dieter Schwinning und Bertram Jannes haben wieder eine wunderbare Weihnachtsdarstellung in der Alten Johanneskirche geschaffen – Agnes und Rainer Peters drehen ein Krippenspiel mit 40 Kindern – Heiligabend ab 16 Uhr auf YouTube zu sehen

Mechernich – Weihnachten fällt auch 2020 nicht aus. Dank unermüdlicher Ehrenamtlicher gibt es trotz Covid 19 eine Weihnachtskrippe sowohl in der neuen Pfarrkirche St. Johannes Baptist, als auch in der Alten Kirche hoch über den Mauern der Stadt. Für Letztere zeichnen in diesem Jahr die Krippenbauer Georg Lünenbach, Dieter Schwinning und Bertram Jannes verantwortlich. Die Krippe in der neuen Kirche baut Pfarrer Erik Pühringer persönlich.

Die Krippenbauer Georg Lünenbach, Dieter Schwinning und Bertram Jannes haben wieder eine wunderbare Weihnachtsdarstellung in der Alten Johanneskirche geschaffen. Agnes und Rainer Peters drehen mit 40 Kindern ein Krippenspiel, das ab Heiligabend, 16 Uhr, und bis Mitte Januar auf dem YouTube-Kanal der GdG St. Barbara Mechernich zu sehen sein soll. Foto: Berti Jannes/pp/Agentur ProfiPress

Nicht live während der beliebten Kinderchristmette, aber immerhin auf dem YouTube-Kanal der GdG St. Barbara (https://gdg-barbara-mechernich.bistumac.de) ist ab Heiligabend, 24. Dezember, 16 Uhr, ein Krippenspiel zu empfangen, das zurzeit unter Mitwirkung von 40 Kindern von Agnes und Rainer Peters aufgenommen, vertont und geschnitten wird. Es soll bis etwa Mitte Januar online auf YouTube zu sehen sein.

Die Dreharbeiten gestalten sich schwierig. Immer wieder gab es Ausfälle wegen Quarantäne. Agnes Peters: „Aber es wird rechtzeitig fertig. Es machen über 40 Kinder mit. Wir haben unser Möglichstes versucht, alles Corona-konform zu drehen. Möglichst nur mit zwei bis drei Kindern oder eben einzeln. Die jungen Schauspieler waren sehr flexibel, auch die Eltern, wenn wir kurzfristig den Drehort andern mussten oder den Termin ganz absagen oder verschieben mussten.“

Pfarrer Erik Pühringer dankte am Sonntag in der Heiligen Messe zum Dritten Advent allen Beteiligten auf das Herzlichste.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Tipps zur Überb...

Das Steuerbüro Heinen L’homme Weishaupt und Partner unterstützt von Corona ...

Neuer Naturschut...

Hans Jubelius aus Scheven hat sein Mandat in Dienstbezirk Kall ...

Aus Mayer wurde ...

Die Firmen-Gruppe aus Obergartzem übernahm Münstereifeler Traditionsunternehmen samt der Belegschaft ...

Neue Kindergärt...

Im Kaller Ortskern sollen zwei neue Einrichtungen entstehen – Derzeitiger ...

Schmierereien in...

Bauhof reinigt und überstreicht nun die Farbe an Wänden, auf ...

Tipps zur Überb...

Das Steuerbüro Heinen L’homme Weishaupt und Partner unterstützt von Corona ...

Neuer Naturschut...

Hans Jubelius aus Scheven hat sein Mandat in Dienstbezirk Kall ...

Aus Mayer wurde ...

Die Firmen-Gruppe aus Obergartzem übernahm Münstereifeler Traditionsunternehmen samt der Belegschaft ...

Neue Kindergärt...

Im Kaller Ortskern sollen zwei neue Einrichtungen entstehen – Derzeitiger ...

Schmierereien in...

Bauhof reinigt und überstreicht nun die Farbe an Wänden, auf ...