Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Konzertreihe an St. Cyriakus

Mechernicher Kantor Axel Wilberg organisiert Klassikserie in spätgotischer Weyerer Pfarrkirche unter anderem mit Karl-Ludwig Forg, Bettina Henke/Ricarda Kossack und Markus Goecke – Klassikabende beginnen an den Sonntagen 10. September, 15. Oktober und 26. November jeweils um 18 Uhr bei freiem Eintritt

Mechernich-Weyer – Eine Konzertreihe mit Klassik und geistlicher Musik organisiert der Mechernicher Musiker und Kantor Axel Wilberg im kommenden Herbst in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Weyer. Die um 1500 erbaute spätgotische Kirche soll mit ihrer intimen Atmosphäre und der klaren Akustik einen idealen Rahmen für Kammermusik abgeben. Zudem verfügt die Kirche über eine kleine, aber klanglich vielseitige Orgel der Firma Müller/Reifferscheid, die 1829 erbaut wurde und damit zu den ältesten erhaltenen Werken der Orgelbaufirma Müller zählt.

Die um 1500 erbaute spätgotische Pfarrkirche St. Cyriakus in Mechernich-Weyer soll ab dem 10. September den idealen Rahmen für eine neue Kammermusikreihe abgeben. Foto: Axel Wilberg/GdG/pp/Agentur ProfiPress

Eröffnet wird die Reihe mit einem Konzert zum 7. Deutschen Orgel-Tag am Sonntag, 10. September, um 18 Uhr. Kurt-Ludwig Forg (Borken) und Axel Wilberg (Mechernich) spielen an einer und zwei Orgeln Werke aus Renaissance und Barock.

Eröffnet wird die Reihe mit einem Konzert zum 7. Deutschen Orgel-Tag am Sonntag, 10. September, um 18 Uhr mit Kurt-Ludwig Forg (Foto) und Axel Wilberg. Die beiden spielen an einer und zwei Orgeln Werke aus Renaissance und Barock. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Das dialogisierende Spiel an zwei Orgel war in früherer Zeit vor allem in Süddeutschland, Italien und Spanien verbreitet, wo sich zwei Chororgeln gegenüberstanden und sich die Organisten ein freundschaftliches „Duello a due organi“ liefern konnten. Neben Werken für zwei Instrumente erklingen Kompositionen für eine Orgel auf der historischen Müller-Orgel und auf einem Orgelpositiv und Regal der Firma Weimbs.

Hochbarocke Kammermusik

Am Sonntag, 15. Oktober, spielt das „Trio con anima“ mit Bettina Henke und Ricarda Kossack (Blockflöten) sowie Axel Wilberg (Cembalo) ab 18 Uhr früh- und hochbarocke Kammermusik von G. P.  Cima, M. Uccellini,  C. Pez, M. Marais, J. J. Froberger und F Couperin.

Die Organisation und künstlerische Leitung der Konzertreihe hat der Mechernicher Kantor Axel Wilberg. Alle Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr bei freiem Eintritt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Am Sonntag, 26. November, schließlich ist das Ensemble „La Spiritata“ aus Euskirchen zu Gast. Unter der Leitung von Kantor Markus Goecke spielen Henrike Ulrich (Gesang), Christiane Reuter (Flöte), Gerhard Nauroth (Fagott) und Markus Goecke (Cembalo und Orgel) Werke von  J. S. Bach, J. Greber, G. F. Händel und H. Purcell.

Die Weyerer Orgel wurde 1829 erbaut und zählt zu den ältesten erhaltenen Werken der Reifferscheider Orgelbaufirma Müller. Foto: Axel Wilberg/GdG/pp/Agentur ProfiPress

Die künstlerische Leitung der Konzerte hat jeweils der Mechernicher Kantor Axel Wilberg. Alle Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr bei freiem Eintritt.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...