Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Konzert mit „kölsche Krätzjer“

Das Duo Susanne Riemer & Wilhelm Geschwind gastiert am Samstag, 9. November, mit seinem Programm „Chille en Kölle“ im Saal Gier – Vorverkauf gestartet

Kall – Im vergangenen Jahr begeisterten die Jazztrompeterin Susanne Riemer und der Studiomusiker Wilhelm Geschwind das Publikum im Saal Gier als Duo Riemer & Geschwind. Am Samstag, 9. November, 20 Uhr, ist das musikalische Paar erneut in Kall zu Gast, um das Publikum mit seinem aktuellen Programm „Chille en Kölle“ zu unterhalten. „Es wird nicht nur Mundart vorgetragen, aber die kölsche Sprache steht im Vordergrund“, kündigt Bass-Gitarrist Wilhelm Geschwind an.

In ihrem ripuarischen Mundartprogramm getreu dem Motto „In uns kölsche Sproch vun Kölle bis ins hohe Venn“ werden den Besuchern einige alte „kölsche Krätzjer“ von Ostermann, Jussenhoven und Co. zu Gehör gebracht.

Über „uselijes Wedder“ und die „kölsche Sproch“ geht es im Programm „Chille en Kölle“, das Susanne Riemer und Wilhelm Geschwind am Samstag, 9. November, im Saal Gier vortragen. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Aber auch Lieder über „Dat uselije Wedder“, über ein „Chillijes Wochenende en Kölle“ oder „E kleen Ledche vum Jlöck“ sind im Repertoire des Duos enthalten und werden von Susanne Riemer vorgetragen, während Wilhelm Geschwind sie auf der Gitarre begleitet. Den Besuchern des Konzertes, das um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) beginnt, verspricht der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier ein echtes Sprach- und Musikvergnügen.

Das Mundartkonzert ist das letzte im diesjährigen Kulturprogramm des Kaller Kneipenvereins. Karten im Vorverkauf sind zum Preis von 15 Euro im Gasthaus Gier oder unter info@gaststaette-gier.com im Internet zu bekommen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wilde Vielfalt i...

Neues ökologisches Projekt dient dem Schutz alter Wildpflanzen in Dorf ...

MINT-freundliche...

Gesamtschule der Stadt Mechernich vom Verein „MINT-Zukunft“ ausgezeichnet – Förderung ...

Erfahrungsaustau...

Nächstes Treffen der Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Mechernich am Dienstag, 6. Oktober, um ...

Dank für Dienst...

Abschiedsbesuch des bisherigen Bundeswehrkommandeurs Lars Rauhut und Antrittsbesuch seines Nachfolgers ...

Merkblatt Bleibe...

Kreis Euskirchen gibt auf www.kreis-euskirchen.de Handlungsempfehlungen und Verhaltensmaßregeln für Mechernich-Kaller ...

Wilde Vielfalt i...

Neues ökologisches Projekt dient dem Schutz alter Wildpflanzen in Dorf ...

MINT-freundliche...

Gesamtschule der Stadt Mechernich vom Verein „MINT-Zukunft“ ausgezeichnet – Förderung ...

Erfahrungsaustau...

Nächstes Treffen der Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Mechernich am Dienstag, 6. Oktober, um ...

Dank für Dienst...

Abschiedsbesuch des bisherigen Bundeswehrkommandeurs Lars Rauhut und Antrittsbesuch seines Nachfolgers ...

Merkblatt Bleibe...

Kreis Euskirchen gibt auf www.kreis-euskirchen.de Handlungsempfehlungen und Verhaltensmaßregeln für Mechernich-Kaller ...