Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Konstantin Wecker kommt

Monschau Festival: Poesie und Musik mit Cello und Klavier Open Air auf der Burg am Montag, 20. August, um 20.30 Uhr – Vorverkauf ab sofort unter Tel. (0 24 72) 80 48 28 oder www.monschau-festival.de

Monschau/Eifel – Konstantin Wecker kommt in die Eifel. Und zwar am Montag, 20. August, zum Monschau Festival 2018. Wecker konzertiert mit Fany Kammerlander und Jo Barnikel ab 20.30 Uhr Open Air auf der Monschauer Burg bei „dem“ Eifeler Musikereignis.

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern“, schreibt der Münchener Liedermacher vor seinem Gig im nordrhein-westfälischen Teil der Eifel: „Aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen!“

Konstantin Wecker kommt am 20. August zum Monschau Festival 2018 in die Eifel. Der Run auf die Tickets für sein Gastspiel mit Fany Kammerlander (Cello) und Jo Barnikel (Piano) hat begonnen unter Tel. (0 24 72) 80 48 28 oder www.monschau-festival.de Foto: Veranstalter/Thomas Karsten/Wochenspiegel/pp/Agentur ProfiPress

„In Monschau will Konstantin Wecker mit seinen beiden kongenialen Mitstreitern zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug abheben“, heißt es in der Presseankündigung der früheren „Monschau Klassik“. Und: „Die drei Musiker vereinen lyrisch-sensible Klavierstücke Jo Barnikels mit dem zart-schmelzenden Klang des Cellos der Ausnahme-Streicherin Fany Kammerlander, was Konstantin Weckers Liedern ihre ganz persönliche Note gibt.“

„Musik und Poesie machen Hoffnung“

„Das aktuelle Bühnenprogramm ist geprägt von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren“, heißt es in der Konzertankündigung: „Eine Suche, die Mut macht. Und Hoffnung. Denn, wer in die Lieder des neuen Trio-Programmes eintaucht, wird schnell erkennen, dass es durchaus eine Welt ohne Grenzen geben kann.“

Der Vorverkauf bei der Monschau Touristik und in allen Ticketshops der Region ist gestartet. Tickets gibt es unter Tel. (0 24 72) 80 48 28 und online auf www.monschau-festival.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...