Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kommerns Prinzenpaar erhält Stadtschlüssel und PIN-Code

Stellvertretender Bürgermeister Peter Wassong gönnt Jecken einen Teil des städtischen Millionenüberschusses

Mechernich-Kommern – Das Kommerner Prinzenpaar Guido I. und Sabine II. (Heske) musste nicht lange um den Schüssel der Mechernicher Stadtkasse kämpfen. Stellvertretender Bürgermeister Peter Wassong kapitulierte schon, bevor der Kampf überhaupt entbrannt war.

Das Kommerner Prinzenpaar Guido I. und Sabine II. (Heske) erhielt den Schlüssel und den PIN-Code zur Mechernicher Stadtkasse ohne große Gegenwehr. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

„Wie ihr wisst, hat die Stadt Mechernich einen Millionenüberschuss erwirtschaftet, da sollte auch für die Jecken in Kommern genug Geld über sein“, erklärte er seinen Weg des minimalen Widerstandes. Prinz Guido I. übernahm den Schlüssel, und Prinzessin Sabine II. erhielt die Kapitulationsurkunde mit dem „PIN-Code“.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Elektronische Bu...

Die Kreishandwerkerschaft Rureifel und die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg Euskirchen ...

Mechernicher Kli...

Stadt und Innogy überreichten Geldpreise für vorbildliche Aktionen – Mehr ...

Beachvolleyball-...

Auf dem Schlossplatz findet am letzten Augustwochenende der 17. DKB-Beach-Cup ...

Musikalische Abe...

Neue Kinderkonzertreihe Montjoie Musicale Jeunesse startet im Klostersaal der Sparkasse ...

„Einer muss ja...

Zum 31. Dezember hat Toni Mießeler nach 18 Jahren den ...

Elektronische Bu...

Die Kreishandwerkerschaft Rureifel und die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg Euskirchen ...

Mechernicher Kli...

Stadt und Innogy überreichten Geldpreise für vorbildliche Aktionen – Mehr ...

Beachvolleyball-...

Auf dem Schlossplatz findet am letzten Augustwochenende der 17. DKB-Beach-Cup ...

Musikalische Abe...

Neue Kinderkonzertreihe Montjoie Musicale Jeunesse startet im Klostersaal der Sparkasse ...

„Einer muss ja...

Zum 31. Dezember hat Toni Mießeler nach 18 Jahren den ...