Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kleines Dach mit großer Wirkung

Der Energiekonzern RWE finanzierte mit seiner Aktion „Aktiv vor Ort“ die Errichtung eines Vordaches für das Kallmuther Bürgerhaus – Auch Rampe für barrierefreien Zugang angebracht

Mechernich-Kallmuth – Bei Schnee und Eis stellte der Zugang zum Bürgerhaus in Kallmuth immer eine Gefahr da. Die paar Stufen hoch waren gerne schon mal rutschig. Und für Menschen, die mit Rollstuhl oder Gehhilfe ins Bürgerhaus wollten, waren die Treppen ein teils nur schwer zu überwindendes Hindernis.

Auch Ortsvorsteher Robert Ohlerth packte zur Farbrolle und strich die Holzbalken mit an. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Auch Ortsvorsteher Robert Ohlerth packte zur Farbrolle und strich die Holzbalken mit an. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Doch das hat sich jetzt geändert. Der Energiekonzern RWE hat mit dem Ortskartell gemeinsame Sache gemacht und Abhilfe geschaffen. Ein Vordach und eine Rampe als barrierefreier Zugang wurden errichtet und angebracht. Thomas Tampier von der Aktion „RWE aktiv vor Ort“ und sechs Kallmuther Bürger packten kräftig mit an, bauten aus Holz das Vordach und strichen es auch. Unterstützung kam von Baufertigteile Schlötke in Harzheim.

Außerdem wurden Bewegungsmelder angebracht und die Beleuchtung installiert. RWE hat sich mit 2000 Euro an der Finanzierung beteiligt. Die restlichen 480 Euro hat das Ortskartell beigetragen. „Innerhalb von zwei Wochen war der Bau erledigt“, sagte Ortsvorsteher Robert Ohlerth.

Thomas Tampier vom Energiekonzern RWE und Marleen-Diane Wolf, Kassiererin des Ortskartells, bei Streicharbeiten am neuen Vordach vor dem Kallmuther Bürgerhaus. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Thomas Tampier vom Energiekonzern RWE und Marleen-Diane Wolf, Kassiererin des Ortskartells, bei Streicharbeiten am neuen Vordach vor dem Kallmuther Bürgerhaus. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Für ihn ist das ein Riesengewinn für die Bürger, besonders für Senioren und Kinder. „Die Sicherheit ist nun auch im Winter gewährleistet“, freute er sich. Eine Erleichterung gebe es auch für den Winterdienst, der die Treppe jetzt nicht mehr von Schnee und Eis befreien muss.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Engagiert die Sc...

Lehrgang für Jugendgruppenleiter in Euskirchen und Vogelsang erfolgreich beendet – ...

Eine Vortragsrei...

Weltklassekletterer Thomas Huber kommt für einen Tag in die Eifel ...

Erster Weihnacht...

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag ...

Glühweinmarkt i...

Von Anfang Dezember bis zum 2. Weihnachtstag Nordpolzelt mit Weihnachtsmann, ...

Winterliches Mec...

Nordeifel-Tourismus GmbH gibt kostenlosen Kalender „Nordeifel winterlich – Veranstaltungshöhepunkte im ...

Engagiert die Sc...

Lehrgang für Jugendgruppenleiter in Euskirchen und Vogelsang erfolgreich beendet – ...

Eine Vortragsrei...

Weltklassekletterer Thomas Huber kommt für einen Tag in die Eifel ...

Erster Weihnacht...

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag ...

Glühweinmarkt i...

Von Anfang Dezember bis zum 2. Weihnachtstag Nordpolzelt mit Weihnachtsmann, ...

Winterliches Mec...

Nordeifel-Tourismus GmbH gibt kostenlosen Kalender „Nordeifel winterlich – Veranstaltungshöhepunkte im ...