Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kleine Wellen – große Schwimmer

Der Kreissportbund Euskirchen und die Gesundheitskasse AOK haben mit 15 Kommerner Grundschülern in Firmenich und Satzvey einen Intensivschwimmkursus veranstaltet

Kreis Euskirchen/Mechernich – 15 ausgewählte Grundschüler der dritten und vierten Klasse der katholischen Grundschule Kommern haben Ende Juni am Nichtschwimmerprojekt „Kleine Wellen – große Schwimmer“ des Kreissportbundes Euskirchen und der Gesundheitskasse AOK teilgenommen. Eine Woche lang haben diese 15 Kinder in der Eifeltherme Zikkurat und im Lehrschwimmbecken Satzvey von Trainern der DLRG-Ortsgruppe Mechernicher 60 Minuten lang gezieltes Schwimmtraining erhalten.

Stolz präsentieren die 15 Kinder der Grundschule Kommern ihre Seepferdchen und Urkunden, die ihnen nach einwöchigen Schwimmkursus, veranstaltet vom Kreissportbund Euskirchen, überreicht wurden. Foto: Kreissportbund Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Kleine Erfolge waren bei der motivierten und engagierten Gruppe schon an den ersten beiden Tagen sichtbar. Ziel war es, dass nach Ende der Woche ein paar Kinder ihr Seepferdchen absolvieren. Das Projekt zählt insgesamt darauf ab, dass die Quote an Nichtschwimmern im Kreis Euskirchen gesenkt wird, denn bundesweit wird über mangelhafte Schwimmfähigkeit der Kinder und Jugendlichen berichtet. Schulen alleine können dieses Dilemma ohne die Unterstützung externer Anbieter auch nicht beheben.

Vertreter der DLRG-Ortsgruppe Mechernich und der Kommerner Grundschule mit den Kindern am zweiten Übungstag Foto: Kreissportbund Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Derzeit plant die nordrhein-westfälische Landesregierung, mit ihrem Aktionsplan „Schwimmen lernen in Nordrhein-Westfalen 2019 bis 2022“ die Schwimmfähigkeit der Kinder in Nordrhein-Westfalen deutlich zu stärken und die Zahl der Nichtschwimmer zu senken. Charlotte Henschen, Mitarbeiterin beim Kreissportbund Euskirchen und Organisatorin des Projekts „Kleine Wellen – große Schwimmer“ hofft, dass nach Ende der Pilotphase weitere Möglichkeiten bestehen, um Schwimmprojekte für Nicht-Schwimmer im Kreisgebiet zu realisieren und auszubauen. Das Schwimmprojekt, das durch die Gesundheitskasse AOK voll finanziert wird, ermöglicht aktuell eine kostenlose Teilnahme am einwöchigen Schwimmunterricht.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Gegenwart zer...

Henning John von Freyend präsentiert in der Galerie im Rathaus ...

Seit 50 Jahren w...

Der Gymnastikverein Antweiler feierte Jubiläum – Zahlreiche Mitglieder geehrt – ...

Tag der offenen ...

Am Sonntag, 4. August, von 11 bis 17 Uhr – ...

„H-Abi Potter...

Feierliche Verabschiedung von 97 Absolventen am Gymnasium Am Turmhof - ...

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...

„Gegenwart zer...

Henning John von Freyend präsentiert in der Galerie im Rathaus ...

Seit 50 Jahren w...

Der Gymnastikverein Antweiler feierte Jubiläum – Zahlreiche Mitglieder geehrt – ...

Tag der offenen ...

Am Sonntag, 4. August, von 11 bis 17 Uhr – ...

„H-Abi Potter...

Feierliche Verabschiedung von 97 Absolventen am Gymnasium Am Turmhof - ...

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...