Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kirmes in Weyer

Buntes Treiben vom 15. bis 17. Juli – Kirmesball, Frühschoppen und Budenzauber

Mechernich-Weyer – Buntes Kirmestreiben im Mechernicher Höhenort Weyer: Wie seit jeher, wird im südlichsten Zipfel der Stadt Mechernich am dritten Wochenende im Juli kräftig Kirmes gefeiert.

Der Startschuss fällt am Samstag, 15. Juli, ab 21 Uhr mit dem Kirmesball. Bevor die Tanzkapelle „2Old4U“ die Bürgerhalle rocken wird, findet um 19 Uhr unter Beteiligung des Kirchenchores Cäcilia Weyer in der Pfarrkirche St. Cyriakus eine Vorabendmesse statt. Anschließend graben die Vereine der IG Kirmes mit Unterstützung des Ortsvorstehers Peter Wassong „Op de Kier“ (Ecke Hauptstraße/Kreuzweg) den Kirmesknochen aus.

Am Sonntag, 16. Juli startet um 11 Uhr der durchgehende Frühschoppen mit der Musikkapelle Nettersheim, den Engelgauer Musikanten und der PGM-Big Band. Um 16 Uhr erwartet vor allem die Kids ein Highlight: Uwe Reetz wird in bekannter Manier mit den Kindern seine Lieder schmettern.

Der Musikverein Weyer spielt am Kirmesmontag, 17. Juli, zum Frühschoppen in der Bürgerhalle auf. Foto: pp/Agentur ProfiPress

Im Gegensatz zu den Vorjahren ist es den Organisatoren gelungen wieder einige Kirmesbuden präsentieren zu können. Dosen- und Pfeilwerfen, Süßigkeiten, Slush-Eis, Helium-Ballons, Spielzeug, eine Verlosung für Kinder und einiges mehr werden den Kirmesgästen angeboten. Die Kirmesbuden öffnen am Samstag bereits um 15 Uhr, Sonntag und Montag haben die Buden am Kirmesplatz ganztägig ab 11 Uhr geöffnet

Während rund um die Bürgerhalle Kinder und Jugendliche beschäftigt sind, können sich die älteren Besucher am Sonntag, ab 15 Uhr in der Cafeteria mit einer großen Auswahl an Torten und Kuchen stärken. Wer die rührigen Kirmesorganisatoren aus Weyer kennt, weiß das dies nicht alles sein wird was die Besucher am aktionsreichen Kirmessonntag erwartet. Denn: „Mit der ein oder anderen Überraschung muss man in Weyer einfach rechnen“, sagt schmunzelnd Björn Wassong, Vorsitzender der IG Kirmes.

Der Kirmesmontag, 17. Juli beginnt um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus mit einem Festgottesdienst. Im Anschluss spielt der Musikverein „Harmonie“ Weyer zum Frühschoppen in der Bürgerhalle auf. Die IG Kirmes bereitet wieder für alle Besucher ein kostenloses Frühstück in der Bürgerhalle vor. Um 16 Uhr erwartet alle kleinen und großen Kirmesbesucher eine kostenlose Vorstellung eines Kasperletheaters in der Bürgerhalle. Bevor die Kirmes dann wieder bis zum nächsten Jahr traditionell begraben wird, steigt zu Ehren des neuen Hahnenkönigspaares ab 20 Uhr der Hahnenkönigsball mit der Band „2Old4U“.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...