Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kirmes in Golbach

Von Freitag, 16. Juni, bis Montag, 19. Juni, wird in Golbach gefeiert – „Vier gewinnt“-Abend, Konzert von „De Schlingele“ und Familiennachmittag

Kall-Golbach – In Golbach wird von Freitag, 16. Juni, bis Montag, 19. Juni, wieder Kirmes gefeiert. Veranstalter sind der Bürgerverein und Kapellenchor Golbach.

Start der Kirmes ist am Freitag, 16. Juni, 20 Uhr, mit dem dritten „Vier gewinnt“-Turnier in der Kneipe im Bürgerhaus. Einlass ist bereits um 19 Uhr. Weitere Auskünfte erteilt Marcus Manthey (0157/38767879), der auch Anmeldungen entgegennimmt.

Von Freitag, 16., bis Montag, 19. Juni, wird in Golbach Kirmes gefeiert. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Einen Abend später, am Samstag, 17. Juni, ab 20.30 Uhr, spielen De Schlingele beim Kirmesball auf. Die Eifeler Band sorgt mit Musik für eine tolle Stimmung und macht Lust aufs Tanzen.

Der Sonntag, 18. Juni, beginnt um 9 Uhr mit einer heiligen Messe in der Kapelle in Golbach. Anschließend geht es zum Frühschoppen – entweder in der Kneipe oder bei schönem Wetter auch draußen. Tagsüber findet ein buntes Kirmestreiben statt, für Kinder gibt es eine große Bauern-Hüpfburg und eine Wurf- und Spielzeugbude.

Zum Auftakt der Golbacher Kirmes findet zum dritten Mal ein „Vier gewinnt“-Abend statt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Der letzte Kirmestag, Montag, 19. Juni, startet um 10 Uhr mit einer heiligen Messe in der Kapelle. Danach wird bis zum Kirmesausklang gefrühschoppt.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Falkenhorst...

Hamburger Immobilienforma investiert in Kommern-Süd in 80 neue Pflegeplätze Mechernich-Kommern – ...

Teamgeist wurde ...

GAT erhielt beim Sparda-Schulförderwettbewerb 1000 Euro Mechernich – „Geradezu wie für ...

Chor- und Orches...

Kirchenchor St. Severinus hat sich zwei große Werke vorgenommen Mechernich-Kommern – ...

Kall als literar...

Lit.Eifel-Lesung mit Norbert Scheuer, Manfred Lang und Gitarrist Wilhelm Geschwind Hillesheim ...

Feldweg wird ges...

Dringende Ausbesserungsarbeiten – Autofahrer müssen offizielle Umleitung nehmen Mechernich-Denrath – Der ...

„Falkenhorst...

Hamburger Immobilienforma investiert in Kommern-Süd in 80 neue Pflegeplätze Mechernich-Kommern – ...

Teamgeist wurde ...

GAT erhielt beim Sparda-Schulförderwettbewerb 1000 Euro Mechernich – „Geradezu wie für ...

Chor- und Orches...

Kirchenchor St. Severinus hat sich zwei große Werke vorgenommen Mechernich-Kommern – ...

Kall als literar...

Lit.Eifel-Lesung mit Norbert Scheuer, Manfred Lang und Gitarrist Wilhelm Geschwind Hillesheim ...

Feldweg wird ges...

Dringende Ausbesserungsarbeiten – Autofahrer müssen offizielle Umleitung nehmen Mechernich-Denrath – Der ...