Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kinder freuen sich über Seillandschaft

10.000-Euro-Investition in der Awo-Kita Antweiler nur dank Sponsoren möglich – Leiterin Karin Thelen: „Genau das Richtige für eine Bewegungskita“

Mechernich-Antweiler – Die Awo-Kindertagesstätte in Antweiler hat eine neue Attraktion. Seit wenigen Wochen befindet sich im Außenbereich, direkt neben dem beliebten Sandhaus, eine Seillandschaft. Jetzt wurde sie im Rahmen eines Projekttages feierlich eröffnet. Aufgrund des Wetters wurde aus der geplanten Gartenparty aber eine Fete mit Waffeln für die Kinder und Kaffee für die Erwachsenen im Flur.

Vor Jahren schon haben Kita-Leiterin Karin Thelen und ihr Team Interesse an einer solchen Seillandschaft. Weil aber die Finanzierung weit über das normale Budget, das die Arbeiterwohlfahrt für die Kita zur Verfügung stellt, hinausgeht, mussten sich Verantwortlichen in Geduld üben – und Sponsoren suchen.

Die Kinder der Awo-Kita Antweiler freuen sich über die neue Attraktion. Im Hintergrund, mitten in der Seillandschaft, die Sponsoren Friedhelm Heß (v.l., Kreisverkehrswacht), Hubert Pütz (Papstar), Karl-Heinz Daniel (Bürgerstiftung Kreissparkasse Euskirchen), Kita-Leiterin Karin Thelen und Markus Ramers (Bürgerstiftung Kreissparkasse). Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Die Seillandschaft kostet inklusive der Befestigung eines Fallschutzes nämlich knapp 10.000 Euro – kein Pappenstiel für eine Kita. Die Awo selbst gab den größten Anteil dazu. Weitere Spender waren der R-Kauf Grass aus Kommern, die Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen, die Kreisverkehrswacht, das Unternehmen Papstar aus Kall, die Mary-Kay-Beratung Stephie Schmitz aus Wachendorf sowie eine ehemalige Kindergartenfamilie aus Wachendorf. Auch das Kommerner Gartenbau-Unternehmen Glasmacher unterstützt das Projekt und sorgt nach der Einweihungsparty mit einem halben Dutzend Väter für die professionelle Verlegung des Fallschutzes.

„Wir sind seit vielen Jahren anerkannte Bewegungskita, bei uns ist alles auf Bewegung ausgerichtet, deshalb ist eine Seillandschaft genau das Richtige für uns“, beschreibt Karin Thelen. Im Frühjahr waren genug Spendengelder zusammen, sodass die neue Attraktion bestellt werden konnte. Aufgrund einer langen Lieferzeit wurde die Seillandschaft aber erst Anfang September errichtet und abgenommen. „Wir haben dann entschieden, sie offiziell am heutigen Thementag Musik zu eröffnen. Weil wir die Kinder aber nicht so lange warten lassen wollten, durften die Vorschüler schon vor vier Wochen das rote Band durchtrennen und die Kinder darauf spielen“, berichtete Karin Thelen.

Kita-Leiterin Karin Thelen (v.r.) begrüßte die Sponsoren Markus Ramers (Bürgerstiftung Kreissparkasse Euskirchen), Friedhelm Heß (Kreisverkehrswacht), Karl-Heinz Daniel (Bürgerstiftung Kreissparkasse), Elke Baum (Awo) und Hubert Pütz (Papstar). Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Elke Baum, Fachgruppenleiterin der Mechernicher Kitas bei der Awo, kam noch einmal auf das Thema Bewegung zu sprechen: „Eine gute Motorik ist wichtig; Kinder die sich viel bewegen, können sich in der Regel auch besser konzentrieren.“

„Es war ein langer Weg. Aber es hat letztendlich gezeigt, dass ein gemeinsames Engagement zum Erfolg führt“, freute sich Karin Thelen. „Möge die Seillandschaft viele Jahre lang vielen Kindern motorisch zugutekommen“, wünscht sich die Leiterin der Kindertagesstätte, die derzeit auf dem Weg ist, anerkannte Nationalpark-Kita zu werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Nächstes Begegn...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger am ...

Pink und Rot...

DRK-Kita Weilerswist Süd II feierlich eröffnet – Lichtdurchflutete Räume und ...

Adenauer kam zum...

Felix Bitter für 70 Jahre Unionszugehörigkeit geehrt – Nikolaus Krüger ...

Ruhebank gestohl...

Mitte September bekam Sitz- und Ausruhemöbel an der „Hexekuhl“ zwischen ...

Tausende beim Re...

Reiter- und Pferdezubehör feilgeboten und man konnte sich auf der ...

Nächstes Begegn...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger am ...

Pink und Rot...

DRK-Kita Weilerswist Süd II feierlich eröffnet – Lichtdurchflutete Räume und ...

Adenauer kam zum...

Felix Bitter für 70 Jahre Unionszugehörigkeit geehrt – Nikolaus Krüger ...

Ruhebank gestohl...

Mitte September bekam Sitz- und Ausruhemöbel an der „Hexekuhl“ zwischen ...

Tausende beim Re...

Reiter- und Pferdezubehör feilgeboten und man konnte sich auf der ...