Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kießling spielt Bach und Vivaldi

Orgelfeierstunde am Sonntag, 30. Juni, 19 Uhr, in St. Michael Großbüllesheim mit Konzertorganist aus Leipzig

Euskirchen-Großbüllesheim – Am Sonntag, 30. Juni, findet um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in Großbüllesheim eine Orgelfeierstunde mit Konzertorganist Stefan Kießling aus Leipzig statt. Kießling ist unter anderem in der Leipziger Thomaskirche tätig, der Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach. Dessen Werke werden ebenso beim Konzert aufgeführt wie Musik von Aufgeführt werden Werke von J. S. Bach und Antonio Vivaldi. Veranstalter ist der Verein der Freunde und Förderer der Musik-Kultur.

Der Leipziger Organist Stefan Kießling konzertiert am Sonntag, 30. Juni, 19 Uhr, in St. Michael Großbüllesheim. Foto: Stefan Kießling/pp/Agentur ProfiPress

Stefan Kießling ist freischaffender Konzertorganist. 1999 begann er als Organist an der Klosterkirche Cottbus und betreute dort 15 Jahre das musikalische Leben rund um die historische Sauer-Orgel. Von 2009 bis 2018 war er Assistenzorganist an der Thomaskirche Leipzig und dort regelmäßig in Motetten, Gottesdiensten und Konzerten zu hören. Kießling gab bislang in über 25 Ländern auf allen fünf Kontinenten Konzerte. Er stammt aus Görlitz. Sein musikalischer Weg führte ihn über mehrere Stationen mit Ausbildung in Klavier, Cembalo und Orgel nach Leipzig zum Orgelstudium, welches er 2000 begann, mit einem Aufbaustudium vertiefte und 2008 mit dem Konzertexamen abschloss.

Das Programm besteht aus Stücken von Johann Sebastian Bach (Toccata und Fuge F-Dur, BWV 540; Sechs Choräle von verschiedener Art („Schübler-Choräle“), BWV 645-650; Sonate Nr. 5 c-Moll, BWV 526) und Antonio Vivaldi (Concerto D-Dur ”Grosso Mogul“ RV 208, transponiert nach C-Dur und für Orgel bearbeitet von Johann Sebastian Bach).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zur kleinen Schw...

Am Michaelstag, 29. September, führt eine Fahrt zum belgischen Marienwallfahrtsort ...

Firma Vetter Gmb...

Das Unternehmen aus Zülpich finanziert beim nächsten Termin am 1. ...

„Tabula rasa...

Katholische Frauengemeinschaft Bleibuir „plünderte“ nach Auflösung die Vereinskasse für den ...

Kallmuth feiert ...

Mit „Warm-up-Party“ im Festzelt und „Tag der Familie“ – Von ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Anne Franks Tagebuch und ...

Zur kleinen Schw...

Am Michaelstag, 29. September, führt eine Fahrt zum belgischen Marienwallfahrtsort ...

Firma Vetter Gmb...

Das Unternehmen aus Zülpich finanziert beim nächsten Termin am 1. ...

„Tabula rasa...

Katholische Frauengemeinschaft Bleibuir „plünderte“ nach Auflösung die Vereinskasse für den ...

Kallmuth feiert ...

Mit „Warm-up-Party“ im Festzelt und „Tag der Familie“ – Von ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Anne Franks Tagebuch und ...