Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Keine Kita-Gebühren im Januar

Entscheidung des Kreistags vorbehaltlich einer entsprechenden landesrechtlichen Regelung

Mechernich/Kall/Kreis Euskirchen – „Für den Monat Januar werden keine Elternbeiträge für den Besuch einer Kita oder die Betreuung von Kindern in der Kindertagespflege fällig.“ Das teilt die Kreisverwaltung in einer Pressemitteilung am heutigen Donnerstag, 14. Januar, mit. Der Beschluss sei vom Kreistag per Dringlichkeit entschieden worden und gelte vorbehaltlich einer entsprechenden landesrechtlichen Regelung.

Für den Monat Januar werden vom Kreis keine Kita-Gebühren erhoben. Foto: Albrecht E. Arnold/pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress

„Angesichts des Lockdowns und dem dringenden Appell, die Kinder zuhause zu betreuen, halte ich diese Entscheidung für absolut richtig“, so Landrat Markus Ramers. „Ich hoffe, dass wir mit diesem Beschluss auch noch weitere Eltern motivieren können, ihre Kinder selbst zu betreuen. Ich habe allerdings Verständnis für alle, bei denen sich das nicht realisieren lässt.“

Die Kosten teilen sich demnach Land und Kommunen je zur Hälfte. Für den Kreis Euskirchen sei für den Januar mit einem Ausfall von rund 100.000 Euro zu rechnen. Bereits in den Monaten April und Mai 2020 seien die Elternbeiträge in voller Höhe erlassen, in den Monaten Juni und Juli sei nur die Hälfte des Elternbeitrages berechnet worden, so der Kreis.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...