Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kanalisation wird untersucht

Kommerner Kanäle betroffen – Einschränkungen im Straßenverkehr möglich

Mechernich-Kommern – In den kommenden Monaten werden in Kommern die öffentlichen Kanalleitungen und Schächte untersucht. Wie die Stadtwerke Mechernich mitteilen, sind sie gesetzlich dazu verpflichtet, in einem Zeitraum von 15 Jahren die öffentlichen Kanalleitungen und Schächte auf ihren baulichen Zustand hin untersuchen zu lassen. In Kommern werden rund 30 Kilometer Kanal und 900 Schachtbauwerke mit Kameras inspiziert. Die Arbeiten werden von der Firma Schönmackers Umweltdienste ausgeführt.

Schönmackers in Kommern in Kürze Kanalleitungen und Schächte. Foto: Schönmackers Umweltdienste/pp/Agentur ProfiPress

Der Ortskern von Kommern weist viele kleine Straßen und Gassen aus, zum Teil als Einbahnstraße. Zudem verlaufen teilweise die Kanäle abseits der Straße durch das Gelände und oftmals auch über private Grundstücke. Die Stadtwerke bitten daher um Nachsicht, dass es gelegentlich zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen kann und bitten gleichzeitig die betroffenen Grundstückseigentümer um Unterstützung der Firma, etwa wenn die Mitarbeiter private Grundstücke betreten müssen. Die Mitarbeiter von Schönmackers oder der Stadtwerke werden vorab versuchen, Kontakt mit den Grundstückseigentümern aufzunehmen.

Bürger, die Fragen haben oder Anregungen mitteilen wollen, werden gebeten, sich an die Ansprechpartner der Stadtwerke, Günther Barkmann (Tel.: 02443/49-4131) und Roland Huppertz (Tel.: 02443/49-4135) zu wenden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Pumptrack“ ...

Hügeliger Rundkurs für Mountainbiker, Skateboard-Fahrer und Inline-Skater – Stadtrat muss ...

Kaller Rewe spen...

Die beiden Grundschulen in Kall und Sistig haben dank Markt-Inhaberin ...

Gaming-Ecke und ...

Kall erhält aus dem Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen ...

Der „Mark Twai...

Der Schriftsteller und Mundart-Kolumnist Fritz Koenn (93) hat seinen imaginären ...

„ETZ“ bleibt...

Neue Schäden bei der Inbetriebnahme des Erlebnisbeckens entdeckt Mechernich – Eigentlich ...

„Pumptrack“ ...

Hügeliger Rundkurs für Mountainbiker, Skateboard-Fahrer und Inline-Skater – Stadtrat muss ...

Kaller Rewe spen...

Die beiden Grundschulen in Kall und Sistig haben dank Markt-Inhaberin ...

Gaming-Ecke und ...

Kall erhält aus dem Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen ...

Der „Mark Twai...

Der Schriftsteller und Mundart-Kolumnist Fritz Koenn (93) hat seinen imaginären ...

„ETZ“ bleibt...

Neue Schäden bei der Inbetriebnahme des Erlebnisbeckens entdeckt Mechernich – Eigentlich ...