Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kaller Herbstschau verschoben

Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie führt zur Absage der beliebten Wirtschaftsmesse

Kall – Die Kaller Herbstschau, die am Sonntag, 27. September, stattfinden sollte, muss abgesagt werden. Dies teilte die Medienhaus Aachen Event GmbH als Veranstalter in Absprache mit der Gemeinde Kall nun mit.

Im Zuge der Corona-Pandemie müssen zahlreiche Großveranstaltungen aufgrund der Schutzmaßnahmen sowie fehlender Planungsunsicherheit abgesagt werden. Darunter fällt auch die beliebte Kaller Herbstschau, bei der jedes Jahr Tausende Besucher ins Gewerbegebiet strömen. Die Herbstschau wurde in den vergangenen Jahren von einem großen Trödelmarkt im Ortskern, einem verkaufsoffenen Sonntag und einem Rahmenprogramm begleitet.

Jedes Jahr strömen Tausende Menschen zu den Gewerbeschauen im Kaller Gewerbegebiet. Wegen der Corona-Pandemie muss die Herbstschau am 27. September abgesagt werden. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Kathrin Halcour, Geschäftsführerin der Medienhaus Aachen Event GmbH: „Wir bedauern die Absage sehr, vor allem weil wir uns für die diesjährige Ausgabe einige neue Highlights überlegt hatten. Jetzt planen wir mit Elan die Ausgabe im Jahr 2021.“

Bereits vor Monaten war wegen der Corona-Pandemie die Frühlingsschau im Mai abgesagt worden. Die Planungen für das nächste Jahr laufen, die Termine stehen bereits fest. Die Frühlingsschau 2021 soll, wenn das Infektionsgeschehen es zulässt, am Sonntag, 2. Mai, stattfinden, die Herbstschau am Sonntag, 26. September 2021.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Beratercafés...

Malte Duisberg, Geschäftsführer der Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd ...

Msgr. Lambert va...

Trauer in der Communio in Christo und in der GdG ...

„Fort in die h...

Ordo Communionis in Christo verabschiedet Priester in Pfarrstellen deutscher Bistümer ...

Sitzungen werden...

Mechernicher Rat und Ausschüsse tagen alle erst nach dem 14. ...

Sperrung für ne...

Neue, noch zu errichtende viergruppige Einrichtung soll im Mai schon ...

„Beratercafés...

Malte Duisberg, Geschäftsführer der Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd ...

Msgr. Lambert va...

Trauer in der Communio in Christo und in der GdG ...

„Fort in die h...

Ordo Communionis in Christo verabschiedet Priester in Pfarrstellen deutscher Bistümer ...

Sitzungen werden...

Mechernicher Rat und Ausschüsse tagen alle erst nach dem 14. ...

Sperrung für ne...

Neue, noch zu errichtende viergruppige Einrichtung soll im Mai schon ...