Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Kabarett für den guten Zweck

Diakon Manfred Lang begibt sich am Mittwoch, 19. September, 16 Uhr, auf eine „Reise durch die Eifel“ – Benefizveranstaltung im Kommerner Burghof für den Verein Donum Vitae im Kreis Euskirchen

Mechernich-Kommern – Zu einer „Reise durch die Eifel“ lädt der Verein Donum Vitae für Mittwoch, 19. September, 16 Uhr, in den Burghof in Kommern (Wingert 52) ein. Der Lückerather Diakon Manfred Lang, ausgewiesener Mundartexperte und Autor, wird bei seinem kabarettistischen Programm allerhand Eigenarten des hiesigen Landstrichs und dessen Bewohner präsentieren.

Autor und Mundartexperte: Diakon Manfred Lang präsentiert am Mittwoch, 19. September, 16 Uhr, im Kommerner Burghof ein Kabarettprogramm zugunsten des Vereins Donum Vitae im Kreis Euskirchen. Foto: pp/Agentur ProfiPress

Bei der Lesung handelt es sich um eine Benefizveranstaltung für den Verein Donum Vitae im Kreis Euskirchen. Der Verein berät und begleitet Schwangere und Familien bis zum dritten Lebensjahr des Kindes, bei Schwangerschaftsabbrüchen sowie bei Trauer und begleitet Sexualpädagogik an Schulen und Kindergärten. Zur Finanzierung der Personal- und Sachkosten ist der Verein auch auf Spenden sowie Einnahmen aus den Benefizveranstaltungen angewiesen.

Weitere Veranstaltungen sind ein Trödelverkauf am Sonntag, 21. Oktober, in Kommern sowie das Theaterprojekt „Liebe, Love and the Sexperts“ am Freitag, 16. November, in der Haupt- und Realschule Bad Münstereifel.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

UNESCO stolz auf...

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung lobt die herausragende Arbeit ...

Sieben erste Lan...

Auch Eifeler beim sehr erfolgreichen Handwerksnachwuchs der Handwerkskammer Trier dabei ...

Mit der Knollenf...

Schnitzkursus am 2. November von 11 bis 17 Uhr und ...

Gospel and more...

Gemeinsames Konzert mehrerer Chöre am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, ...

Der neue Eventma...

Der mit Familie in Euskirchen lebende 34jährige Kulturanthropologe Daniel Manner ...

UNESCO stolz auf...

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung lobt die herausragende Arbeit ...

Sieben erste Lan...

Auch Eifeler beim sehr erfolgreichen Handwerksnachwuchs der Handwerkskammer Trier dabei ...

Mit der Knollenf...

Schnitzkursus am 2. November von 11 bis 17 Uhr und ...

Gospel and more...

Gemeinsames Konzert mehrerer Chöre am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, ...

Der neue Eventma...

Der mit Familie in Euskirchen lebende 34jährige Kulturanthropologe Daniel Manner ...