Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Jubilare am Apostelgrab

Brudermeisterin Karin Pilzecker führte 33 Kommerner Matthiaspilger sicher zu Fuß ans einzige Apostelgrab nördlich der Alpen

Mechernich-Kommern/Trier – „Heiliger Matthias, zu Dir kommen wir, Deine Fürsprache begehren wir“, beteten auch dieses Jahr knapp drei Dutzend Kommerner Pilger auf ihrer Fußwallfahrt zum Apostelgrab des Heiligen Matthias in Trier.

Die Kommerner Pilgerbruderschaft vor der Basilika St. Matthias in Trier. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Brudermeisterin Karin Pilzecker und ihr Stellvertreter Markus Holzheim führten Frauen und Männer sicher auf jahrhundertelang ausgetretenen Pilgerpfaden über Ripsdorf, Kops und Burg Ramstein nach Trier und entlang des Moselufers schließlich in die Basilika St. Matthias, in der sich das einzige Apostelgrab nördlich der Alpen befindet.

Franz Jakob Spilles aus Glehn, einer der Jubilare 2019, zwischen Brudermeisterin Karin Pilzecker und deren Stellvertreter Markus Holzheim. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Dort begrüßten die Mönche der Benediktinerabtei besonders die Jubilare aus der Stadt Mechernich, allen voran den früheren langjährigen Brudermeister Karl Günther Fuß, der zum 35. Mal den Weg aus der Eifel an die Mosel auf sich genommen hatte, 33 Mal als Fußpilger, das zweite Mal nun als „Trosser“, der das Begleit- und Bagagefahrzeug steuert.

Zum fünften Mal legte der Mechernicher Frank Weiermann (m.) den Fußweg zum Matthiasgrab an der Mosel zurück. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Seine fünfte Fußwallfahrt zum Grab des für Judas Iskariot „nachnominierten“ Apostels Matthias absolvierte Frank Weiermann, bereits zehn Mal auf Pilgerfüßen wandelte der Glehner Franz Jakob Spilles.

Pilger und Musikverein ziehen in Prozession durch Kommern. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kein Einlass im ...

Ab Montag, 2. bis voraussichtlich 30. November bleibt die LVR-Einrichtung ...

„Felder bis an...

Alina Herbing fesselt die Besucher der Lit.Eifel-Lesung in der Jugendhalle ...

Adventskränze k...

Frauengruppe aus der GdG St. Barbara Mechernich bietet einen Bestell- ...

Lit.Eifel beende...

Alle Veranstaltungen im November wegen der bundesweiten Corona-Vorgaben abgesagt – ...

„Wohnart“ zu...

Das öffentliche Leben fährt im Angesicht steigender Corona-Infektionen runter, das ...

Kein Einlass im ...

Ab Montag, 2. bis voraussichtlich 30. November bleibt die LVR-Einrichtung ...

„Felder bis an...

Alina Herbing fesselt die Besucher der Lit.Eifel-Lesung in der Jugendhalle ...

Adventskränze k...

Frauengruppe aus der GdG St. Barbara Mechernich bietet einen Bestell- ...

Lit.Eifel beende...

Alle Veranstaltungen im November wegen der bundesweiten Corona-Vorgaben abgesagt – ...

„Wohnart“ zu...

Das öffentliche Leben fährt im Angesicht steigender Corona-Infektionen runter, das ...