Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Jahresempfang der Stadt im Film

Dr. Michael Oversberg drehte für die Agentur ProfiPress und den Webauftritt der Stadt Mechernich eine Videodokumentation

Mechernich – Die programmatische Neujahrsansprache von Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, die Musikauftritte der Gymnasial-Bigband „GAT the Sound“ unter der Leitung von Michael Schmitz und die Podiumsdiskussion von einem knappen Dutzend ehrenamtlich engagierter Mechernicher Bürger mit dem Diakon und Redakteur Manfred Lang hat der Lorbacher Filmemacher Dr. Michael Oversberg für die Agentur ProfiPress aufgenommen und zu einer knapp einstündigen Videodokumentation zusammengefasst.

Der Film ist auf dieser Website  hier per Mausblick abrufbar. (Dateigröße: 3,5 GB)

Der Jahresempfang der Stadt Mechernich 2018 war ein eindringlicher Appell an gegenseitige Hilfe und Verantwortung. Das Motiv Nächstenliebe überwiegt, aber Rotkreuzler, Feuerwehrleute, Grüne Damen und Hospizhelferinnen beziehen auch viel Freude und Genugtuung aus der Hilfe für andere.

Den Jahresempfang der Stadt Mechernich hat der Lorbacher Filmemacher Dr. Michael Oversberg für die Agentur ProfiPress aufgenommen und zu einer knapp einstündigen Videodokumentation zusammengefasst. Foto: Manfred Lang/pp/ProfiPress

Der Jahresempfang der Stadt und des Bürgermeisters am Bleiberg stand dieses Jahr ganz im Zeichen des Ehrenamtes. Die Stadt lädt regelmäßig Vertreter aus Politik und Gesellschaft, Vereinen und Institutionen, Kirchen und Dorfgemeinschaften zum Jahresempfang, der so mit wechselnder Besetzung immer ein Empfang für die Bürger ist. Zehn von ihnen standen in einem abschließenden Podiumsgespräch nach der Neujahrsrede des Bürgermeisters Rede und Antwortet zu ihren Ehrenämtern und ihrer persönlichen Motivation.

Mit den Hospizhelferinnen Ute Baum und Gisela Winterkrupp, dem Leiter der Mechernicher Jugendfeuerwehr Ingo Eßer, Tafel-Chef Wolfgang Weilerswist, Günter Nießen vom Bergbaumuseum, dem Kallmuther Ortsvorsteher Robert Ohlerth, dem ehemaligen Kommerner Ortsvorsteher Johannes Ley, Marianne Kesseler von den Grünen Damen im Kreiskrankenhaus Mechernich und den beiden Rotkreuz-Aktivisten Sascha Suijkerland und Til Voß hatte die Stadtverwaltung überzeugende Vertreter der im Stadtgebiet ehrenamtlich tätigen Menschen auf die Bühne geholt.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...