Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Jahresempfang abgesagt

Kreis-Gesundheitsamt empfiehlt der Stadt Mechernich Verzicht wegen Corona-Virus

Mechernich – Der für Sonntag geplante Jahresempfang der Stadt Mechernich muss ausfallen. Das Kreis-Gesundheitsamt habe wegen des Corona-Virus abgeraten, teilte Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick heute den rund 500 potenziellen Gästen aus Politik und Gesellschaft mit, die ihre Teilnahme bereits zugesagt hatten.

Der für Sonntag geplante Jahresempfang von Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick (r.) – hier ein Bild aus dem Vorjahr – wird auf Anraten des Kreis-Gesundheitsamtes nicht stattfinden. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

„Leider beherrscht das Corona-Virus immer mehr das tägliche Leben“, schreibt der Mechernicher Bürgermeister: „Auch die Stadt Mechernich kann sich dem nicht entziehen. Auf Empfehlung des Kreisgesundheitsamtes sind wir leider angehalten, den Jahresempfang abzusagen. Die Ausrichtung stellt nach Überzeugung der Kreisärzte ein zu hohes Risiko dar. Einen Nachholtermin wird es nicht geben. Wir bedauern diesen Schritt und bitten um Ihr Verständnis.“

„Bleiben wir gleichwohl optimistisch“, schließt Dr. Hans-Peter Schick und zitiert den Wissenschafts-Journalisten Ranga Yogeshwar, der am Donnerstag in einem Rundfunkinterview gesagt hatte: „Gemeinsam werden wir dieses Virus überstehen!“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Brillant an drei...

Giedrė Šiaulytė spielt in der Pfarrkirche St.-Severinus am Sonntag, 1. ...

Beifall für Leb...

Rotkreuzlerin Simone Heiliger aus Zülpich spendete Knochenmark für einen Patienten ...

40 Jahre Trierwa...

Sankt-Matthias-Bruderschaft Kommern holte pandemiebedingt abgesagte Frühlingswallfahrt im Oktober nach – ...

„Satzveyer Fir...

Insolvenzverwalter: „Corona-Pandemie war für duotherm Stark Isoliersysteme GmbH & Co. ...

Eismaschinen lau...

50 Jahre in Kall: Das Eiscafé „Cortina“ – Danilo De ...

Brillant an drei...

Giedrė Šiaulytė spielt in der Pfarrkirche St.-Severinus am Sonntag, 1. ...

Beifall für Leb...

Rotkreuzlerin Simone Heiliger aus Zülpich spendete Knochenmark für einen Patienten ...

40 Jahre Trierwa...

Sankt-Matthias-Bruderschaft Kommern holte pandemiebedingt abgesagte Frühlingswallfahrt im Oktober nach – ...

„Satzveyer Fir...

Insolvenzverwalter: „Corona-Pandemie war für duotherm Stark Isoliersysteme GmbH & Co. ...

Eismaschinen lau...

50 Jahre in Kall: Das Eiscafé „Cortina“ – Danilo De ...