Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Internationale Gäste in Mechernich

Museumsleute aus aller Welt nahmen bei Medien-Festival im Eifeler Freilichtmuseum Kommern 24 Preise entgegen – Museumsmedien aus Shanghai, Moskau, St. Petersburg,  Mexiko und den USA ausgezeichnet

Mechernich – Film, Audio und interaktive Medien helfen Museumsleuten heute dabei, längst vergangene Welten und Zeiten einschließlich soziologischer Konstellationen an Menschen von heute zu vermitteln.

Mit der Frage, wie Museen die entsprechenden audiovisuellen Möglichkeiten nutzen und wie Unbedarfte interaktiv Zugang zu musealen Themen finden können, befasste sich jetzt das Festival des Medien-Komitees „AVICOM“, eines der rund 40 Fachverbände des „Internationalen Museumsrates“ ICOM, im Eifeler Freilichtmuseum Kommern.

Aufmerksam lauscht der Mechernicher Mueumsleiter Dr. Josef Mangold den Ausführungen seines Stellvertreters Dr. Michael Faber, der auch Vizepräsident des veranstaltenden AVICOM-Komitees ist, das auf dem Kommerner Kahlenbusch 24 Preise für herausragende mediale Museumspräsentationen auf der ganzen Welt verlieh. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Rund 50 Gäste aus aller Welt präsentierten ihre Medien-Kreationen. 24 Preise wurden verliehen. Klarer Gewinner war das Historische Museum Shanghai, das in den Kategorien „Museumskurzfilme“ und „Digitale interaktive Installationen“ ausgezeichnet wurde. Museumsdirektor Jiang Hu nahm die Preise aus den Händen von AVICOM-Präsident Dr. Janos Tari und dem Vizepräsidenten Dr. Michael H. Faber (Mechernich) entgegen.

Franzosen, Italiener, Holländer Tschechen, Ungarn und Spanier

Aber auch das Tsarskoye-Selo-Museum bei St. Petersburg und das Kreml-Museum Moskau erhielten mehrere Preise. Insgesamt waren 40 Beiträge aus China, Frankreich, Italien, Mexiko, den Niederlanden, Russland, Spanien, der Tschechischen Republik, USA und Ungarn eingereicht worden.

AVICOM-Präsident Janos Tari (l.) überreicht den Sonderpreis an Jiang Hu für seinen neuen Image-Film über das Shanghai-History-Museum. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

„Für unsere Medienproduktion hat uns das Festival viele Anregungen geliefert“, resümierte am Ende der Mechernicher Museumsleiter Dr. Josef Mangold (Landschaftsverband Rheinland). Nach Kommern eingeladen hatte sein Vertreter Dr. Michael H. Faber, der Anfang der 1990er-Jahre AVICOM mitgegründet hatte.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...