Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Individuell nähen

Zuschneiden und kreatives Gestalten mit der Nähmaschine an vier Abenden im Rotkreuz-Familienzentrum Arloff-Kirspenich lernen – Start ist am Dienstag, 30. April, von 19 bis 21.15 Uhr

Bad Münstereifel-Arloff – „Hatten Sie schon immer den Wunsch, etwas für sich oder Ihr Kind zu nähen?“, fragte Heike Iven von der Familienbildung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen in einer Pressemitteilung.

In einem Kursus des Roten Kreuzes ab Dienstag, 30. April, von 19 bis 21.15 Uhr können nämlich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Zuschneiden und Nähen lernen und dabei eigene kreative Ideen umsetzen.

Im Rotkreuz-Familienzentrum Arloff-Kirspenich können Teilnehmer eines vierteiligen Zuschneide- und Nähkursus unter Eugenia Braun lernen, eigene kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Die Teilnehmer/innen erhalten fachliche Unterstützung und Anleitung in einer kleinen Gruppe. Es gibt Tipps und Tricks und individuelle Ratschläge. Es handelt sich um einen vierteiligen Nähkursus im DRK-Familienzentrum Arloff-Kirspenich, Weiherstraße 20, und zwar immer dienstags von 19 bis 21.15 Uhr. Dozentin ist Eugenia Braun.

Nähmaschine, Stoff und Schere sind mitzubringen. Die Kosten für den gesamten Lehrgang belaufen sich auf 36 Euro. Anmeldung im Familienzentrum selbst unter Tel. (0 22 53) 32 74 oder beim Roten Kreuz in Euskirchen unter (0 22 51) 79 11 84, www.drk-eu.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...