Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Impuls zur Erneuerung

Communio in Christo lädt alle Interessenten zu geistlichen Abenden ein – Nächster Termin 19. März, 17 Uhr

Mechernich – Regelmäßig gibt die Communio in Christo geistliche Impulse an Interessierte. Der nächste Impulsabend ist dem synodalen Weg zur Erneuerung der katholischen Kirche gewidmet. Schönstatt-Pater Rudolf Ammann leitet die Besinnung mit Austausch für alle Interessenten am Donnerstag, 19. März, im Refektorium des Mechernicher Mutterhauses.

Pater Rudolf Ammann, Mitglied des Säkularinstituts der Schönstatt-Patres, früherer Chefredakteur der Zeitschrift „basis“ und Geschäftsführer des Patris-Verlages Schönstatt, ist Moderator des nächsten geistlichen Impulsabends bei der Communio in Christo am Donnerstag, 19. März, ab 17 Uhr, Eingang zu Hauskapelle von der Bruchgasse. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Der Abend ist diesmal mit einem Communio-Treffen zum Namenstag der Communio-Gründerin Mutter Marie Therese, geborene Josephina Theresia Linssen (1927-1994), am Festtag des Heiligen Josef verbunden. Los geht es mit einem Rosenkranz um 17 Uhr in der Hauskapelle der Communio, Eingang Bruchgasse.

Mutter Marie Therese, geborene Josephina Theresia Linssen (1927-1994), gründete am 8. Dezember 1984 in Mechernich den Ordo Communionis in Christo. An ihrem Namenstag, dem 19. März, findet der nächste geistliche Impulsabend bei der Communio statt, zu dem alle Interessenten herzlichen eingeladen sind. Foto: Archiv Communio/pp/Agentur ProfiPress

Es folgt um 17.30 Uhr eine heilige Messe in der Hauskapelle. Nach dem Abendbrot im Refektorium, zu dem alle Teilnehmer ebenfalls eingeladen sind, findet der Impuls zum Thema „Der synodale Weg und die fundamentalen Fragen der Menschen“ statt. Moderator ist Pater Rudolf Ammann ISch.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

REWE-Center blei...

Eigene Rampe auf dem Gelände des Einzelhändlers macht Zufahrt möglich Kall ...

„Wir in der Ei...

Die Interviewreihe der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel (DLG Eifel) wird fortgesetzt mit ...

Private Feiern w...

Gemeinde Kall verschärft Corona-Schutzmaßnahmen – Volkstrauertag und Pogromgedenken nicht öffentlich ...

Kein „Jeck sin...

Karnevalistisches Mega-Event in der Mechernicher Dreifachturnhalle ist abgesagt Mechernich – Sonst ...

Standesamt nachm...

Wegen eines Updates des Rechenzentrums ist das Mechernicher Standesamt am ...

REWE-Center blei...

Eigene Rampe auf dem Gelände des Einzelhändlers macht Zufahrt möglich Kall ...

„Wir in der Ei...

Die Interviewreihe der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel (DLG Eifel) wird fortgesetzt mit ...

Private Feiern w...

Gemeinde Kall verschärft Corona-Schutzmaßnahmen – Volkstrauertag und Pogromgedenken nicht öffentlich ...

Kein „Jeck sin...

Karnevalistisches Mega-Event in der Mechernicher Dreifachturnhalle ist abgesagt Mechernich – Sonst ...

Standesamt nachm...

Wegen eines Updates des Rechenzentrums ist das Mechernicher Standesamt am ...