Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Hüttengaudi in Kallmuth

Ortskartell lädt für Samstag, 28. Januar, 19 Uhr, am Bürgerhaus ein – Winterkleidung ist Pflicht – Erlös kommt Unwetterschäden aus dem vergangenen Sommer zugute

Mechernich-Kallmuth – Kallmuth trotzt dem Winter – und das auf herrlich bekloppte Art und Weise. Das Ortskartell lädt nämlich zur 4. Hüttengaudi am Samstag, 28. Januar, 19 Uhr, am Bürgerhaus ein.

Einzige Bedingung: Die Besucher sollten in Winterkleidung kommen, was bei den Temperaturen Ende Januar wohl sowieso angebracht ist. „Skihasen sind gerne gesehen, Pudelmützen oder ähnliches sind Pflicht“, teilt das Ortskartell mit.

Eine weiße Winterpracht wäre bei der vierten Auflage der Hüttengaudi in Kallmuth willkommen. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Eine weiße Winterpracht wäre bei der vierten Auflage der Hüttengaudi in Kallmuth willkommen. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Fackeln und Lagerfeuer wärmen die Gäste von außen, Eintopf, Currywurst, Julischka, Glühwein und Kakao sorgen für die Hitze von innen. Außerdem wird musiziert.

Sollte das Wetter wider Erwarten etwas schlechter sein, wird die Feier in die vier Buden der Dorfgemeinschaft verlegt, die im Rahmen des Projekts „RWEvorweg“ gefertigt wurden.

Der Erlös der Veranstaltung wird für die Beseitigung der durch das Unwetter im vergangenen Juni entstandenen Wasserschäden und für den Kauf neuer Wasserpumpen verwendet. „Damit haben wir in Zukunft vorgesorgt“, berichtet Ortsvorsteher Robert Ohlerth.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wildwest mit Bis...

Ralf Kramps neuer Kriminalroman „Aus finsterem Himmel“ spielt unter teils ...

Größte Kürbis...

Ab Sonntag, 2. September, täglich von 11 bis 18 Uhr ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Wildwest mit Bis...

Ralf Kramps neuer Kriminalroman „Aus finsterem Himmel“ spielt unter teils ...

Größte Kürbis...

Ab Sonntag, 2. September, täglich von 11 bis 18 Uhr ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...