Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Höhle voller Leben

Dr. Anne Katharina Zschocke führt am Sonntag, 25. August, ab 14 Uhr durch die Kakushöhle

Mechernich-Dreimühlen – Einmal mehr führt Dr. Anne Katharina Zschocke Interessenten sachkundig durch die Prähistorische Kakushöhle in Dreimühlen. Und zwar am Sonntag, 25. August, um 14 Uhr ab Café zur Kakushöhle.

Dr. Anne Katharina Zschocke führt Interessenten am Sonntag, 25. August, um 14 Uhr sachkundig durch die Kakushöhle in Dreimühlen. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

In der Höhle wurden die ältesten menschlichen Siedlungsspuren der Nordeifel gefunden. Außerdem ist der Kartstein, so ein anderer Name der Kalkformation, das älteste Naturschutzgebiet der Region. Dr. Zschocke: „Sie war zu allen Zeiten von Tieren und Menschen als Unterschlupf und Behausung genutzt, und fasziniert noch immer ihre Besucher. Heute ist die Höhle ein bedeutendes Quartier für vom Aussterben bedrohte Fledermäuse.“

Die Führung dauert knapp anderthalb Stunden. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 3,50 Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, festes Schuhwerk wird empfohlen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wieder „Anno P...

„Weyer Blöömche“ wagen Neuauflage der sagenhaft gut angekommen Nostalgiesitzung – ...

Ergebnisse „Bl...

Bürgerversammlung am Montag, 2. September, 18 Uhr, in der GAT-Aula Mechernich ...

Neugierig aufs W...

Neues Kursprogramm der vhs startet jetzt im September – Jetzt ...

Schinder-Hunnes ...

Die legendäre „Eifel-Gäng“ plant für den 30. November um 20 ...

Lit.Eifel sucht ...

Einsendeschluss zum Eifeler Jugendliteraturpreis 2019 endet bereits am Montag, 2. ...

Wieder „Anno P...

„Weyer Blöömche“ wagen Neuauflage der sagenhaft gut angekommen Nostalgiesitzung – ...

Ergebnisse „Bl...

Bürgerversammlung am Montag, 2. September, 18 Uhr, in der GAT-Aula Mechernich ...

Neugierig aufs W...

Neues Kursprogramm der vhs startet jetzt im September – Jetzt ...

Schinder-Hunnes ...

Die legendäre „Eifel-Gäng“ plant für den 30. November um 20 ...

Lit.Eifel sucht ...

Einsendeschluss zum Eifeler Jugendliteraturpreis 2019 endet bereits am Montag, 2. ...