Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Hilfe bei psychischen Problemen

Eine Übersicht der im Kreis Euskirchen Beratungs- und Anlaufstellen für Betroffene der Flutkatastrophe – „Wir dürfen die Menschen nicht alleine lassen mit ihren Erlebnissen und seelischen Folgen der Flutnacht“

Mechernich – Die Flut ging, zurück bleiben Erinnerungen an das Erlebte, Traumata und Belastungen. „Wir dürfen die Menschen nicht alleine lassen mit ihren schrecklichen Erlebnissen und den seelischen Folgen der Flutnacht“, appelliert auch Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und weist deshalb auch auf die Übersicht der Hilfsangebote im Kreis Euskirchen hin, die vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung zusammengestellt worden sind und Kontaktdaten für „Hilfe bei psychischen Problemen“ für Kinder, Erwachsene und Jugendlichen übersichtlich auflisten. Nachfolgend die Aufstellung:

Flutkatastrophe: Hilfe bei psychischen Problemen (Stand 28.09.21)

Gesundheitsamt Kreis Euskirchen

Kostenlose Beratung bei seelischen Krisen für unmittelbar Betroffene der Flutkatastrophe, belastete Helfer*innen, aber auch Freunde und Angehörige von Betroffenen

Hotline (02251) 15 862 , Mo bis Do: 8:30h – 15.30h  /  Fr: 08:30h – 12:30h

Euskirchen

Pfarrei St. Martin: Ständige Erreichbarkeit eines Seelsorgers unter: Tel (0157) 31 52 40 99 oder Tel (0163) 53 41 780
Pater Langer von der Notfallseelsorge: Tel (0700) 11 000 112 122

Bad Münstereifel

Psychosoziale Akuthilfe in den Räumen d. Ev. Kirche, Langenhecke 33, Bad Münstereifel
Hotline (0157) 5039 8237 Mo – Fr 11:00h -17:00h

Hellenthal

Vermittlung von Notfallseelsorger*innen unter Tel (02482) 850

Schleiden

Beratungs- und Koordinierungsstelle Schleidener Tal (BeKo)
Beratungs- oder Infogespräche Mo, 9:00h bis 17:00h, Rathaus Schleiden, Zimmer A2.220 und Hilfe durch Fachpsycholog*innen Mi 14:00 – 17:00h Gemünd, Villa Poensgen und Realschule Schleiden, Terminvereinbarung für beide Angebote über folgende Hotlines:
Bevölkerung Tel (02445) 89-500, Einsatzkräfte Tel (02445) 89-510 oder Tel (0151) 523 81 447
oder per E-Mail: nachsorge@schleiden.de

Angebot des Evangelischen Kirchenkreises Aachen im Schleidener Tal

Gesprächsangebote mit psychosozialen Helfern und Seelsorgern des evangelischen Kirchenkreises Aachen im Schleidener Tal, Hotline: Tel  (0151) 2639 9385  Mo – Fr von 11:00h – 15:00h

Kall

Die Gemeinde Kall vermittelt betroffenen Bürger*innen psychosoziale Hilfe unter Tel (02441) 888-0 

Gruppenangebote zur Katastrophen-Nachsorge (Geleitete Selbsthilfegruppen)

Im Rahmen der Psychosozialen Notversorgung im Kreis Euskirchen werden an verschiedenen Orten im Kreis Nachsorgegruppen angeboten, die u.a. von der erfahrenen Traumatherapeutin Sybille Jatzko geleitet werden.
Bei Interesse bitte melden bei Frank Waldschmidt, Tel (0151) 52 38 1447

Wo bekommt man Hilfe für Seele und Psyche nach der Flutkatastrophe? Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick weist auf eine Übersicht der Anlaufstellen des Kreises Euskirchen hin. Foto: Clarissa S./pp/Agentur ProfiPress

Weitere Anlaufstellen

LVR-Klinik Bonn

Psychotherapeutische Soforthilfe für Betroffene und Helfer*innen
Terminvergabe Mo – Fr 10:00h – 12:00h
Tel (0228) 551 4321 für Erwachsene

Schulpsychologische Beratungsstelle für den Kreis Euskirchen

Beratung und Unterstützung für Schulen beim Umgang mit den durch das Hochwasser entstandenen Herausforderungen. Das Angebot ist kostenfrei und die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Tel (02251) 15730 Mo – Do 08:30h – 15:30h  /  Fr 08:30h – 12:30h
E-Mail: schulpsychologie@kreis-euskirchen.de  /  Web: www.kreis-euskirchen.de

Trauma-Ambulanzen

Unbürokratische Hilfe und Beratung für Betroffene der Flutkatastrophe
Tel (0221) 891-0 Weitere Standorte der Trauma-Ambulanzen
www.lwl-soziales-entschaedigungsrecht.de/de/schnelle-hilfe

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen

Kostenlose und anonyme psychologische Akuthilfe am Telefon für alle Altersgruppen
Hotline: (0800) 777 22 44 täglich von 16:00h – 20:00h

Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen (EFL)

Die EFL (Neustr. 43, Euskirchen) bietet stabilisierende psychologische Beratung für Betroffene der Flutkatastrophe in 3 – 5 Sitzungen an.
Mo, Di, Mi: 8:30h – 12:00h  /  Do 14:00h – 18:00h  /  Fr 8:30h – 11:00h
Anmeldung unter Tel (02251) 510 70 oder unter
https://koeln.efl-beratung.de/beratungsstellen/euskirchen/ anmeldeformular-euskirchen/

Sofortaktiv – Soforthilfe Psyche

Die Internetseite www.sofortaktiv.de vernetzt von der Flutkatastrophe betroffene Menschen mit Helfer*innen aus den Fachgebieten der Psychotraumatologie. Hilfesuchende können über die Seite Kontakt aufnehmen. E-Mail: trauma@sofortaktiv.de

KVNO – Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Seelische Unterstützung vor Ort in geleiteten Kleingruppen. Vorgesehen in Bad Münstereifel, Schleiden, Euskirchen und Kall (auch für Betroffene anderer Kommunen offen)
Terminvereinbarung über Tel (0800) 116 117 05

Wegweiser für seelische Gesundheit

 Informationen über viele weitere Hilfsangebote – auch über die Katrastrophen-Nachsorge hinaus –  erhalten Sie als download unter www.kreis-euskirchen.de/psag oder als Druckausgabe unter
E-Mail: koordinierungsstelle-53@kreis-euskirchen.de

Angebote für Kinder und Jugendliche

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Kreises Euskirchen

Am Schwalbenberg 5, 53879 Euskirchen
Tel: (02251) 15 710
Mo – Do, 8:30h bis 15:30h / Fr 8:30h bis 12:30h

Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche mit seelischer Belastung in Schleiden                      

Ab 07.09.21 14-tägig ab 15:00h, Realschule am Ruppenberg
Anmeldung erforderlich: E-Mail nachsorge@schleiden.de oder Tel (02445) 89-500

Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Bonn, Außenstelle Euskirchen im Marien-Hospital Euskirchen

Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche, die infolge der Hochwasserkatastrophe seelische Belastungen erleben, immer Mi von 10:30h – 12:00h. Telefonische Voranmeldung erwünscht, aber nicht vorausgesetzt. Tel (02251) 9871-0

LVR-Klinik Bonn, Psychotherapeutische Soforthilfe: Terminvereinbarung Mo bis Fr, 10:00h – 12:00h, für
Kinder bis 10 Jahre: Tel (0228) 551 7253, für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre: Tel (0228) 551 2850.  

Hilfsangebote bei psychischen Problemen nach der Flutkatastrophe für Kinder und Jugendliche (Stand 28.09.21)

Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Kreises Euskirchen

Am Schwalbenberg 5, 53879 Euskirchen
Tel (02251) 15 710
Mo – Do 8:30h bis 15:30h / Fr 8:30h bis 12:30h

Schleiden

Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche mit seelischer Belastung nach der Katastrophe
Ab 07.09.21 14-tägig ab 15:00h, Realschule am Ruppenberg
Anmeldung erforderlich: E-Mail nachsorge@schleiden.de oder Tel (02445) 89-500

Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Bonn

Außenstelle im Marien-Hospital Euskirchen
Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche, die infolge der Hochwasserkatastrophe seelische Belastungen erleben, immer Mi von 10:30h – 12:00h.
Telefonische Voranmeldung erwünscht, aber nicht vorausgesetzt: Tel (02251) 9871-0

LVR-Klinik Bonn, Psychotherapeutische Soforthilfe für Betroffene

Terminvergabe Mo – Fr 10:00h – 12:00h
Tel (0228) 551 7253 für Kinder bis 10 Jahre
Tel (0228) 551 2850 für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre

Wegweiser für seelische Gesundheit Informationen über viele weitere Hilfsangebote – auch über die Katastrophen-Nachsorge hinaus – erhalten Sie als download unter www.kreis-euskirchen.de/psag oder als Druckausgabe unter E-Mail koordinierungsstelle-53@kreis-euskirchen.de

 

Comments are closed.

Jetzt keine Nist...

NABU gibt Tipps zum Nistkästenbau – Einflugloch richtet sich auch ...

,,SPORTnachSCHLA...

Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall – Immer montags von 10.15 ...

„2G“ zum St...

Wenn es schnell geht, bei Rückgabe sowie Abholung vorbestellter Bücher ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Jetzt keine Nist...

NABU gibt Tipps zum Nistkästenbau – Einflugloch richtet sich auch ...

,,SPORTnachSCHLA...

Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall – Immer montags von 10.15 ...

„2G“ zum St...

Wenn es schnell geht, bei Rückgabe sowie Abholung vorbestellter Bücher ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...