Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Hauptversammlung und Starkonzert

Förderverein des Mechernicher Hospizes „Stella Maris“ rüstet zum Geburtstags- und Jubiläumsgastspiel mit Johannes Kalpers am Freitag, 28. Oktober, 19 Uhr, am Stadttheater Euskirchen sowie zur Mitgliederversammlung mit Fotoshow „Animals of South Africa“ am Donnerstag, 10. November, ab 19 Uhr in der Cafeteria des Sozialwerks der Communio in Christo in Mechernich

Mechernich – Diesmal sind auch Nicht-Mitglieder zur Mitgliederversammlung des Hospiz-Fördervereins „Stella Maris“ in Mechernich herzlich willkommen. Der von Hans-Jürgen Sauer geleitete Abend beginnt am Donnerstag, 10. November, um 19 Uhr in der Cafeteria des Sozialwerks der Communio in Christo.

Die Versammlung hat diesmal öffentlichen Charakter. Zum einen, um Noch-Nichtmitglieder über die segensreiche Arbeit des Sterbehospizes der Communio in Christo und seines Fördervereins zu informieren. Zum anderen aber auch, weil Fördervereins-Vorstandsmitglied Herribert Liermann zum Abschluss der Versammlung die Fotoshow „Animals of South Africa“ zeigen will.

Drei verdiente Förderer des Mechernicher Sterbehospizes „Stella Maris“ der Communio in Christo (v.l.): Startenor Johannes Kalpers, Fördervereinsvorsitzender Hans-Jürgen Sauer und sein Vorstandskollege Heinz Dieroff. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Drei verdiente Förderer des Mechernicher Sterbehospizes „Stella Maris“ der Communio in Christo (v.l.): Startenor Johannes Kalpers, Fördervereinsvorsitzender Hans-Jürgen Sauer und sein Vorstandskollege Heinz Dieroff. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Der Förderverein wird an diesem Abend sicherlich auch Rückblick halten auf das Benefizkonzert mit dem Startenor Johannes Kalpers, der sich als Schirmherr einmal mehr in den Dienst des von ihm geförderten Hospizes stellt, wenn er am Freitag, 28. Oktober, anlässlich seines 50. Geburtstages und seines 40-jährigen Bühnenjubiläums ab 19 Uhr im Stadttheater Euskirchen gastiert.

Es soll diesmal ein ganz besonderes Konzertprogramm werden: Gemeinsam mit musikalischen Freunden und Wegbegleitern blickt Kalpers zurück auf seine musikalische Laufbahn, die er als Kind im Chor der Limburger Domsingknaben begonnen hatte. So dürfen sich die Konzertbesucher auch auf einen Auftritt des berühmten Knabenchores freuen.

Anmeldungen für den Bustransfer von „Schäfer Reisen“ mach Euskirchen und zurück nach Mechernich werden ab sofort montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr bei der Communio in Christo, telefonisch unter Tel. 02443 / 9814823 oder per Mail an t.puthenveetthil@communio.nrw entgegengenommen.

Restkarten sind zum Preis von 38 bis 26 Euro (ermäßigte Preise für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer) bei www.koelnticket.de, „Derticketservice“ (0221/2801) und den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Inder zelebriert...

Zum ersten Mal fand in der Mechernicher Pfarrkirche eine heilige ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Inder zelebriert...

Zum ersten Mal fand in der Mechernicher Pfarrkirche eine heilige ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...