Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Harry Hommel ist tot

Karnevalist mit Leib und Seele prägte mehr als 50 Jahre lang die „Feytaler Jecken“

Mechernich-Eiserfey – Die Karnevalsgesellschaft „Feytaler Jecken“ Eiserfey 1966 trauert um ihren Ehrenvorsitzenden und langjährigen ersten Vorsitzenden Harry Hommel, der im Alter von 73 Jahren am 30. Dezember 2017 verstarb. Er hinterlässt eine große Lücke im Eiserfeyer Karneval.

Harry Hommel (r.), hier beim Frühschoppen in Eiserfey vor zwei Jahren, starb am 30. Dezember. Er hinterlässt eine große Lücke im Eiserfeyer Karneval. Foto: Hermann-Josef Schlimper/pp/Agentur ProfiPress

Als echter Karnevalist war er mehr als 50 Jahre aktiv. In dieser Zeit prägte er den Verein maßgeblich, unter anderem als Büttenredner, Wagenbauer, Jungfrau des Dreigestirns von 1985, Prinz im Jahr 1984 und Sitzungspräsident.

„Er war die Säule des Vereins. Nie musste man ihn lange bitten, er war sogleich mit von der Partie“, sagt Heinz Heimersheim, erster Vorsitzender der KG Feytaler Jecken. Mit seinem Humor, seiner immerwährenden guten Laune und stetiger Hilfsbereitschaft habe Harry Hommel die KG zu dem gemacht, was sie heute ist.

Die Feytaler Jecken mit Harry Hommel (3.v.l.) bei der Vorstellung einer Benefizaktion zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Jahr 2015, dem Jubiläumsjahr der KG. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Die Urnenbeisetzung ist am 15. Januar, um 14 Uhr findet die Messe in der Kirche St. Wendelin in Eiserfey statt, anschließend ist der Gang zum Friedhof.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Weihnachten in d...

Kinder- und Familiengottesdienste an Heiligabend – Lebender Adventskalender noch bis ...

Humor vs. Hölle...

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz ...

Auf Tuchfühlung...

Die Gäste im Magu sangen lautstark mit – 2.500 Euro ...

Startklar für d...

Aus der Gemeindebücherei wird die Gemeindebibliothek – Voraussichtliche Schließung über ...

Elfter Feldzug g...

Seit 2008 bekämpfen die Wachendorfer Bürger jeden Herbst die Rosskastanienminiermotte ...

Weihnachten in d...

Kinder- und Familiengottesdienste an Heiligabend – Lebender Adventskalender noch bis ...

Humor vs. Hölle...

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz ...

Auf Tuchfühlung...

Die Gäste im Magu sangen lautstark mit – 2.500 Euro ...

Startklar für d...

Aus der Gemeindebücherei wird die Gemeindebibliothek – Voraussichtliche Schließung über ...

Elfter Feldzug g...

Seit 2008 bekämpfen die Wachendorfer Bürger jeden Herbst die Rosskastanienminiermotte ...