Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Gutes Augenmaß bewiesen

Schätzspiel in der Eifel-Therme Zikkurat brachte 500 Euro für die Hilfsgruppe Eifel ein

Einen symbolischen Riesenscheck über 500 Euro übergaben DLRG-Vorsitzender Christian Mundt (l.) und Eifel-Therme-Betriebsleiter Jörg Schaefer (r.) jetzt an Willi Greuel von der Hilfsgruppe Eifel. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Firmenich – Spaß haben und dabei etwas Gutes tun – das hatte sich der DLRG-Ortsverein Mechernich zur Feier seines 40-jährigen Bestehens vorgenommen. Bei der großen Bade-Party, die Ende Mai im Erlebnisbad Eifel-Therme Zikkurat stattgefunden hat, konnten sich die Gäste an einem Schätzspiel zugunsten der Hilfsgruppe Eifel für tumor- und leukämieerkrankte Kinder beteiligen: Für einen Euro pro Tipp galt es zu erraten, wie viele Unterlegscheiben sich in einem Schraubglas befanden.

Das nahezu perfekte Augenmaß hatte Stefanie Gleuser aus Bad Münstereifel, die 1358 Unterlegscheiben vermutete. Tatsächlich waren es 1356 der kleinen Metallscheiben. Dafür durfte sie den Gewinn, ein von der Kommerner Zweiradfirma Schulz gestiftetes Kinderlaufrad, in Empfang nehmen.

Jörg Schaefer, Betriebsleiter der Eifel-Therme Zikkurat, und Geschäftsführer Thomas Hambach ließen es sich nicht nehmen, die Summe der Spieleinsätze großzügig auf 500 Euro zu erhöhen. Den symbolischen Riesenscheck übergaben er und Christian Mundt, Vorsitzender des DLRG-Ortsvereins Mechernich, nun an Hilfsgruppen-Chef Willi Greuel. Wie er erklärte, wird der Betrag in die von der Hilfsgruppe Eifel finanzierten Sonariumtherapie einfließen. „Damit haben wir sensationelle Erfolge“, äußerte sich Greuel begeistert über die Methode als wesentlich kostengünstigere Alternative zur klassischen Delphintherapie. Erst 14 Monate alt sei das jüngste Kind, das sich an der Therapie im entsprechend ausgestatteten Hallenbad Satzvey beteiligt.

 pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Suppe, Kuchen, t...

Beim 49. Missionsbasar für die Projekte der aus Mechernich stammenden ...

„Nie wieder ei...

Unprätentiöse und ergreifende Feier zum Volkstrauertag in Mechernich – Eifeldekan ...

Fitnessspielplat...

Stadt Mechernich unterstützt Eigeninitiative des Jugendrotkreuzes – Baubeginn 65.000-Euro-Projekt im ...

Die alte Schule ...

Sistiger packten kräftig mit an – Das alte Haus soll ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Suppe, Kuchen, t...

Beim 49. Missionsbasar für die Projekte der aus Mechernich stammenden ...

„Nie wieder ei...

Unprätentiöse und ergreifende Feier zum Volkstrauertag in Mechernich – Eifeldekan ...

Fitnessspielplat...

Stadt Mechernich unterstützt Eigeninitiative des Jugendrotkreuzes – Baubeginn 65.000-Euro-Projekt im ...

Die alte Schule ...

Sistiger packten kräftig mit an – Das alte Haus soll ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...