Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Grundschüler sind fit in Erster Hilfe

Projektwoche des Deutschen Roten Kreuzes mit den zweiten und vierten Klassen der Chlodwigschule Zülpich

Zülpich – Was tun bei Bauchschmerzen, Kopfverletzungen, Verbrennungen oder Knochenbrüchen? Die Zweit- und Viertklässler der Chlodwigschule in Zülpich wissen jetzt bestens Bescheid, wenn es um das Thema Erste Hilfe geht.

Die zweiten und vierten Klassen der Chlodwigschule Zülpich wurden vom Roten Kreuz fitgemacht in Sachen Erster Hilfe. Foto: Patrick Dost/pp/Agentur ProfiPress

Wie in den vergangenen Jahren auch hatte die Schulleitung das Deutsche Rote Kreuz zur Projektwoche eingeladen. Die Rotkreuz-Dozenten Marco Abels, Melanie Mennen, Daria Imdahl, Michael Kundt und Daniel Hermanns sollten den Kindern vor allen Dingen die Angst vor dem Helfen nehmen.

Dieser Schüler durfte einmal auf der Trage des Rettungswagens Probe liegen. Foto: Patrick Dost/pp/Agentur ProfiPress

Denn natürlich kostet es zunächst Überwindung, bei den eingangs geschilderten Verletzungen einzugreifen. Doch die Kinder wurden vorsichtig an das Thema Erste Hilfe herangeführt. Und damit es vielleicht gar nicht erst zu einer Verletzung kommt, stand auch die Sensibilisierung für Unfallverhütung auf dem Programm.

Und so lernten die Kinder nicht nur, wie Verletzte erstversorgt werden. Auch wie man einen Notruf absetzt, wie die stabile Seitenlage funktioniert, wie man Pflaster richtig klebt und wie ein Druckverband angelegt wird brachten die Dozenten des DRK den Kindern bei.

Dozentin Daria Imdahl erklärte den Zülpicher Grundschülern unter anderem, wie ein Defibrillator funktioniert. Foto: Patrick Dost/pp/Agentur ProfiPress

Höhepunkt ist für viele Kinder immer der Abschlusstag, wenn das Rote Kreuz mit einem oder mehreren Rettungswagen vorfährt und die Kinder die Einsatzfahrzeuge inspizieren dürfen. Möglich gemacht wurde das Projekt wie jedes Jahr durch eine Spende der Kreissparkasse Euskirchen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zur kleinen Schw...

Am Michaelstag, 29. September, führt eine Fahrt zum belgischen Marienwallfahrtsort ...

Firma Vetter Gmb...

Das Unternehmen aus Zülpich finanziert beim nächsten Termin am 1. ...

„Tabula rasa...

Katholische Frauengemeinschaft Bleibuir „plünderte“ nach Auflösung die Vereinskasse für den ...

Kallmuth feiert ...

Mit „Warm-up-Party“ im Festzelt und „Tag der Familie“ – Von ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Anne Franks Tagebuch und ...

Zur kleinen Schw...

Am Michaelstag, 29. September, führt eine Fahrt zum belgischen Marienwallfahrtsort ...

Firma Vetter Gmb...

Das Unternehmen aus Zülpich finanziert beim nächsten Termin am 1. ...

„Tabula rasa...

Katholische Frauengemeinschaft Bleibuir „plünderte“ nach Auflösung die Vereinskasse für den ...

Kallmuth feiert ...

Mit „Warm-up-Party“ im Festzelt und „Tag der Familie“ – Von ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Anne Franks Tagebuch und ...