Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Glückselig auf „Elefanten“ geritten

Erste Karnevals-Kirmes im DRK-Familienzentrum, Am Kreuzberg, in Gemünd, ließ Kinderherzen höher schlagen – Popcornbude & Gardetanz

Gemünd – Im DRK-Familienzentrum, Am Kreuzberg, war mächtig was los. Die Kinder tummelten sich auf der ersten „Karnevals-Kirmes“ der Einrichtung. Die Erzieherinnen hatten sich mächtig was einfallen lassen für den Jahrmarkt der Kleinen, der Kinderherzen höher schlagen ließ.

Glückselig wurde von den Kindern auf dem „Elefanten“ geritten, in dessen Automat man sonst Münzen schmeißen muss, damit das „Reittier“ hin- und herschaukelt. Foto: Jana Berners/DRK Kita Gemünd II/pp/Agentur ProfiPress

Glückselig wurde auf dem „Elefanten“ geritten, in dessen Automat man sonst Münzen schmeißen muss, damit das „Reittier“ hin- und herschaukelt. Die Dosen polterten lautstark gen Boden, wenn sie von den sausenden Bällen getroffen worden waren – begleitet von dem nicht minder geräuscharmen Jubel der treffsicheren Pänz.

Die Kinder im DRK-Familienzentrum Gemünd, Am Kreuzberg, hatten mächtig viel Spaß bei der ersten „Karnevals-Kirmes“. Foto: Jana Berners/DRK Kita Gemünd II/pp/Agentur ProfiPress

Unweit davon gab „Der heiße Draht“ einen warnenden Ton von sich, wenn die Drahtschlaufe diesen unbeabsichtigt auf dem verschlungenen Weg berührte. Mit knatternden Geräuschen drehte sich derweil immer weiter das Glücksrad. Musik mit kölschen Tönen lief und getanzt wurde fröhlich. Die Kinder hatten viel Spaß an diesem „Weibertag“.

Ganz schön knifflig: „Der heiße Draht“ gab einen warnenden Ton von sich, wenn die Schlaufe diesen unbeabsichtigt auf dem verschlungenen Weg berührte. Foto: Jana Berners/DRK Kita Gemünd II/pp/Agentur ProfiPress

Obendrauf gab es sogar noch was zu gewinnen, wie Daniela Witt erklärt: „Auf einem Orden bekamen die Kinder an den jeweiligen Aktionen einen Stempel. Wenn die Kinder vier Stempel voll hatten, wurden die Orden in eine Box geworfen. Bei der anschließenden Tombola war garantiert, dass jedes Kind einen Preis gewann, die uns von etlichen Firmen der Umgebung gesponsert wurden, denen wir herzlich danken.“

Mit knatternden Geräuschen drehte sich das Glücksrad. Foto: Jana Berners/DRK Kita Gemünd II/pp/Agentur ProfiPress

Und natürlich durften auf so einer Karnevals-Kirmes auch Knabbereien nicht fehlen. Knackfrisches Popcorn gab es an gleichnamiger Bude. Ein weiteres Highlight war die Aufführung eines Gardetanzes, den eigens eine Erzieherin mit einigen Tanzmariechen und Tanzmajoren einstudiert hatte.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

Comments are closed.

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...

Schwieriger Wett...

Neun Kommunen im Kreis Euskirchen, darunter auch Mechernich und Kall, ...

290 PS und 4000 ...

Neues Tanklöschfahrzeug für die Löschgruppe Sistig – Der Vorgänger hatte ...

Tenniscamp für ...

TC Mechernich bietet in den Sommerferien vom 19. bis 23. ...

520 Kilometer Gl...

Ausbauarbeiten für schnelleres Internet starten im Juli – Erster Bauabschnitt ...

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...

Schwieriger Wett...

Neun Kommunen im Kreis Euskirchen, darunter auch Mechernich und Kall, ...

290 PS und 4000 ...

Neues Tanklöschfahrzeug für die Löschgruppe Sistig – Der Vorgänger hatte ...

Tenniscamp für ...

TC Mechernich bietet in den Sommerferien vom 19. bis 23. ...

520 Kilometer Gl...

Ausbauarbeiten für schnelleres Internet starten im Juli – Erster Bauabschnitt ...