Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Glehner Theaterbühne zieht um

Vorstellungen am Muttertagswochenende (10., 11. und 12. Mai) – Neue Bühne in Hostel gefunden – Verein „Äzebälleg“ übernimmt Bewirtung – Imbissbude vor der Halle – Verstärkung für Ensemble gesucht

Glehn/Hostel – Der Theaterverein “Eintracht Glehn” hatte keine Bühne mehr – nachdem die Glehner Gaststätte “Zur alten Post” im Oktober 2018 für immer ihre Türen geschlossen hatte, stand der Theaterverein ohne Dach über dem Kopf und Bühne unter den Füßen da. Doch es konnte eine gute Lösung gefunden werden: im Nachbarort Hostel.

„Da der Nachbarort Hostel eine große Dorfhalle besitzt, kam direkt der Gedanke auf, dort zu spielen“, so Monika Liebertz, Schriftführerin des Vereins. Beim Kinder- und Jugendtheater 2017 hatte man schon einmal auf der dortigen Bühne gespielt, ebenso bei einem Freundschaftstreffen.

„Tolle, neue Spielstätte“

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mit Hostel eine tolle neue Spielstätte gefunden haben“, so Vorsitzender Manuel Vitt. Die Bühne sei sogar um einiges größer als auf dem Saal in Glehn und in die Halle passen ebenfalls mehr Personen. Darüberhinaus ist die Hosteler Dorfhalle komplett barrierefrei.

Jetzt heißt es erst mal umziehen. „Sämtliche Requisiten, die wir vom Saal zunächst im Glehner Musikhaus untergestellt hatten, müssen nach Hostel“, so Sabrina Heid, die stellvertretende Vorsitzende.

Der Theaterverein „Eintracht Glehn“ zieht mit den Requisiten nach Hostel in die Dorfhalle, weil die Glehner Gaststätte „Zur alten Post“ die Türen für immer geschlossen hat. Die Aufführungen eines neuen Stücks finden dort wie gewohnt am Muttertagswochenende statt. Foto: Conny Vitt/Theaterverein/pp/Agentur ProfiPress

Doch ein anderes Problem musste noch gelöst werden. „Bisher hatte man sich um Örtlichkeit und Bewirtung der Theaterabende nicht kümmern müssen. Das Ehepaar Zimmermann unterstützte uns all die Jahre bei den Probeabenden und bei den Aufführungen, an dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön dafür“, so Liebertz.

Die Theatergruppe sei von den Hostelern herzlich aufgenommen worden. Durch die Hilfe örtlicher Vereine habe sich auch die Bewirtungsfrage schnell geklärt: Die Karnevalsgesellschaft ‚Azebälleg‘ wird an allen drei Theaterabenden für die Bewirtung sorgen. Für eine kulinarische Stärkung zwischendurch wird eine Imbissbude vor der Halle stehen.

Aufführungen am Muttertagswochenende

„Wir hoffen, dass unsere Zuschauer uns weiterhin treu bleiben“, so Vitt. Die Theatervorstellungen finden wie gewohnt am Muttertagswochenende statt. Am Freitag, 10. Mai, startet die Premiere um 19 Uhr. Weiter geht es mit den Aufführungen am Samstag, 11. Mai, 19 Uhr, sowie Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr.

Die Proben laufen bereits auf Hochtouren. Der Verein suche noch Männer oder Frauen, die das Spielerensemble ergänzen möchten.

Wer Interesse hat, auch mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten zu stehen, der kann sich melden – bei Manuel Vitt, Telefon: 0177-2383159, e-Mail: manuel_vitt@web.de oder bei Sabrina Heid, Tel.: 0178-4506206 . Um einen Einblick in die Theaterarbeit zu bekommen, sind Interessenten herzlich eingeladen, eine aktuelle Probe zu besuchen.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Familienwanderta...

130 Kinder, Jugendliche, Eltern und Mitarbeitende wanderten rund um das ...

Uli Mehler starb...

Der Bleibuirer Germanistik-Professor, der als mittelalterlicher Erzähler „Schäfer Udalrich“ und ...

Weihnachtsmarkt ...

Veranstaltung der DRK-Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ am Samstag, 23. November, ...

Wellness-Aktion ...

Gesundheits-Wochenende in Urfey lockte viele Besucher an – 25 Akteure ...

Sechste Gruppe a...

27 neue Europa-Miniköche Eifel begannen ihre zweijährige Ausbildung – Am ...

Familienwanderta...

130 Kinder, Jugendliche, Eltern und Mitarbeitende wanderten rund um das ...

Uli Mehler starb...

Der Bleibuirer Germanistik-Professor, der als mittelalterlicher Erzähler „Schäfer Udalrich“ und ...

Weihnachtsmarkt ...

Veranstaltung der DRK-Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ am Samstag, 23. November, ...

Wellness-Aktion ...

Gesundheits-Wochenende in Urfey lockte viele Besucher an – 25 Akteure ...

Sechste Gruppe a...

27 neue Europa-Miniköche Eifel begannen ihre zweijährige Ausbildung – Am ...