Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Glehner Jecken feiern traditionelles Oktoberfest

Original Oktoberfestbier im Ausschank

Mechernich-Glehn – Am 28. Oktober veranstaltet die „KG Äzebälleg Glehn“ im Saal der Gaststätte „Zur alten Post“ in Glehn ihr traditionelles Oktoberfest. Ab 18 Uhr werden deftige Speisen serviert. Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree sowie Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln müssen bis zum 18. Oktober bei Rita oder Peter Zimmermann vorbestellt werden, Tel. 0 24 43/83 15.

Leberkäse oder wahlweise Kasseler gibt es beim Glehner Oktoberfest. Foto: Pixabay/pp/Agentur ProfiPress

„Oans, Zwoa, G´suffa“: Die Wirtsleute der Gaststätte „Zur alten Post“ schenken extra für diesen Anlass originales Oktoberfestbier aus. Der Unterschied zum Münchener Oktoberfest besteht einzig und allein darin, dass die süffige Gerstenkaltschale nicht in Ein-Liter Maßkrügen ausgeschenkt wird. „In Glehn wird das Oktoberfestbier frisch und gut gekühlt in die für den Rheinländer angenehmen 0,3-Liter-Version des Maßkruges gezapft“, kündigt Werner Ackermann, 1.Schriftführer der KG Äzebälleg Glehn 1953, an.

Ab 21 Uhr kann zur Musik der Tanz- und Partyband „da vinci“ das Tanzbein geschwungen werden. Die Band ist seit Jahren fester Bestandteil des Glehner Oktoberfestes und garantiert seither für eine Superstimmung. Der Eintritt kostet acht Euro, Jugendliche bis 16 Jahren zahlen fünf Euro.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...