Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Gesundheitstag zu gewinnen

DLG Eifel bietet besonderes Angebot zu Beginn des neuen Jahres und Jahrzehnts für die Mitgliedsunternehmen – Jetzt noch bis zum 15. Februar bewerben

Kreis Euskirchen – Das neue Jahr und Jahrzehnt hat begonnen – und wieder gehen viele Menschen mit guten Vorsätzen endlich mehr für die Gesundheit zu tun in die kommenden 366 Tage. Für die Mitgliedsunternehmen hat die Dienstleistungsgenossenschaft Eifel (DLG Eifel) aus diesem Anlass ein besonderes Angebot im Repertoire: Innerbetriebliche Gesundheitstage.

„Wenn die DLG-Eifel-Unternehmen einen solchen Gesundheitstag durchführen möchten, dann unterstützen wir mit unserem umfassenden Know How und natürlich auch personell“, erklärt Agnes Voerste, Leiterin des Projektes „Gesunde Region Eifel“ der DLG Eifel. Wer von der Aktion profitieren möchte, kann sich bewerben: „Wir wählen von allen Bewerbungen sieben aus, denen wir unsere tatkräftige Unterstützung in der Planung und Durchführung eines innerbetrieblichen Gesundheitstages anbieten.“

Mit guten Vorsätzen sind jetzt wieder viele Menschen ins neue Jahr gestartet. Mit „Innerbetrieblichen Gesundheitstagen“ kann man für die Gesundheit Gutes tun. Mitgliedsunternehmen der DLG Eifel können sich noch bis zum 15. Februar bewerben. Foto: Kirsten Röder/Archiv/pp/Agentur ProfiPress

Zu dem Paket gehören eine allgemeine Beratung, welche Themen für sinnvoll erachtet werden können. Das Projektteam unterstützt außerdem bei der Suche nach geeigneten Referenten und knüpft Kontakte zu Krankenkassen, die das Vorhaben unterstützen. Mit ihren erfahrenen Experten aus der Praxis bietet die DLG Eifel den Teilnehmern diverse Impulsvorträge – mit Erika Sander (Eichenberg Institut für Gesundheitsmanagement und Personalentwicklung) oder Dr. Katharina Hoß (Beraterin für betriebliches Gesundheitsmanagement, DLG Eifel). Unternehmen können sich auch für die Bewerbung zusammenschließen.

Formlose Bewerbungen sollten per Mail bis spätestens zum 15. Februar gesendet werden an: agnes.voerste@dlg-eifel.de oder oliver.obertanner@dlg-eifel.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kita-Comeback na...

Rotes Kreuz und Gemeinde eröffnen in Blankenheimerdorf eine Notgruppe des ...

Auf der Möbelme...

Fachberater des Möbelhauses Brucker erkundeten die neuesten Trends der Branche ...

Nähkurs in Lomm...

Kreative Ideen umsetzen jeweils dienstags, 19 bis 21.15 Uhr im ...

Lernen und lache...

Kaller Jugendrotkreuz: Erste Hilfe, Einsatzübungen, Freizeit gestalten, Freunde finden – ...

DRK-Orden für d...

286 Menschen spendeten im Forum Zülpich Blut, darunter 16 Erstspender ...

Kita-Comeback na...

Rotes Kreuz und Gemeinde eröffnen in Blankenheimerdorf eine Notgruppe des ...

Auf der Möbelme...

Fachberater des Möbelhauses Brucker erkundeten die neuesten Trends der Branche ...

Nähkurs in Lomm...

Kreative Ideen umsetzen jeweils dienstags, 19 bis 21.15 Uhr im ...

Lernen und lache...

Kaller Jugendrotkreuz: Erste Hilfe, Einsatzübungen, Freizeit gestalten, Freunde finden – ...

DRK-Orden für d...

286 Menschen spendeten im Forum Zülpich Blut, darunter 16 Erstspender ...