Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Genießerwochen im Schleidener Tal

Kulinarische Wanderungen, Weinprobe und Spuk im Schloss

Schleiden – Bereits zum siebten Mal veranstalten vier Gastronomiebetriebe im Stadtgebiet Schleiden im Herbst wieder die Genießerwochen. Im gesamten Monat Oktober werden eigens zusammengestellte kulinarische Angebote gewürzt mit einem kurzweiligen Veranstaltungsprogramm aufgetischt.

„Eifeler Gastronomie mit Herz!“ heißt das diesjährige Motto. Ein kleines, feines Rahmenprogramm begleitet das Oktober-Highlight. Eifeler Gerichte vom Buffet werden begleitet von einer Weinverkostung, dazu gibt es musikalische Unterhaltung mit dem Duo Ranglack. Die Kräuterpädagogin Ingrid Nießen entführt ihre Gäste in die Welt der herbstlichen Wildkräuter und Wildfrüchte, Verkostung inklusive. Natürlich darf auch die Weinprobe mit Sommelier Marc Baum nicht fehlen. Und an Halloween spukt es wieder im Schloss Schleiden.

Während der siebten „Genießerwochen“ gibt es im gesamten Monat Oktober spezielle kulinarische Angebote, gewürzt mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm: (v.l.) Ilse und Karl-Heinz Kruff (Hotel-Restaurant Kermeterschänke, Wolfgarten), Manfred und Sabine Pesch (Hotel Friedrichs, Gemünd), Hermann und Karen Kettner (Restaurant im Schloss Schleiden) und Johanna Scholzen (Gemünder Parkrestaurant). Foto: Jörg Strawe/pp/Agentur ProfiPress

Auch in diesem Jahr werden wieder zwei kulinarische Wanderungen angeboten. Für die kulinarischen Wanderungen ist eine Buchung erforderlich, die mindestens fünf Werktage vor dem geplanten Wandertag bei der Nordeifel Tourismus GmbH eingegangen sein muss, Telefon +49 (0) 2441 99457-0, info@nordeifel-tourismus.de.

Als zusätzliches Bonbon dürfen alle Gäste, die eines der Genießerwochen-Menüs gebucht haben, an einer Verlosung teilnehmen und mit etwas Glück einen der attraktiven Preise gewinnen. Zu diesen Preisen gehören unter anderem Überraschungsmenüs in den teilnehmenden Restaurants und ein Tagespauschalarrangement der Nordeifel Tourismus GmbH.

Genießerangebote bieten das Hotel Friedrichs in Gemünd, das Gemünder Parkrestaurant, das Restaurant im Schloss Schleiden und das Hotel-Restaurant Kermeterschänke in Wolfgarten.

Ein Faltprospekt mit dem Gesamtprogramm und allen Genießerangeboten gibt es in der Tourist-Information im Nationalpark-Tor Gemünd sowie bei den teilnehmenden Gastronomiebetrieben. Außerdem kann man das Programm unter der Internet-Adresse www.natuerlich-eifel.de herunterladen.

Weitere Information: Tourist-Information im Nationalpark-Tor Gemünd, Kurhausstraße 6, 53937 Schleiden/Eifel, Tel. 0 24 44/2011, Fax 0 24 44/16 41, nationalparktor@nordeifel-tourismus.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...