Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Gemeinsam sind wir stark“

Vereinskartell Kommern wählte neuen Vorstand – Vorsitzender Rolf Jaeck im Amt bestätigt – Im Ort stehen Jubiläen an

Kommern – „Gemeinsam sind wir stark“, machte Vorsitzender Rolf Jaeck deutlich. Zahlreich sind die Verantwortlichen der rund 30 Mitgliedervereine zur Jahreshauptversammlung des Vereinskartells in den Kommerner „Stollen“ gekommen. Neuwahlen, aber auch Jubiläen im Ort stehen auf der Agenda. Seite an Seite wird in Kommern viel bewegt.

Sein 160-jähriges Bestehen feiert der MGV Kommern mit einem Konzert am Samstag, 30. Juni, in der Bürgerhalle. Die Löschgruppe Kommern der Freiwilligen Feuerwehr besteht seit nunmehr 150 Jahren und begeht das Jubiläum am Freitag, 31. August, mit einem Festkommers in der Bürgerhalle. Am Samstag, 8. September, soll ein großes Open-Air-Konzert mit namhaften Bands auf dem Arenbergplatz folgen.

Doch auch Veranstaltungen mit langjähriger Tradition haben die Verantwortlichen des Vereinskartells im Blick: wie der Blumen- und Kleintiermarkt, der am Sonntag, 13. Mai, bereits zum 30. Mal stattfindet und von Helga Weiermann organisiert wird, und nicht zuletzt die Kirmes am dritten Oktober-Wochenende, die ebenfalls Besucher von nah und fern anziehe.

Sinkt andernorts die Zahl der Jahrmarktbesucher, können die Kommerner sich freuen: „Mit ihrem großen Handwerkermarkt, der jetzt schon von der Kölner Straße bis zur Bürgerhalle geht, erfreut sich die Kirmes immer größerer Beliebtheit“, so Jaeck. Auch die Seniorenfahrt, die in diesem Jahr am Mittwoch, 4.Juli, ins Europäische Parlament nach Brüssel geht, werde gerne angenommen.

Einstimmig wiedergewählt wurde Rolf Jaeck als Vorsitzender des Vereinskartells. Zum Vorstand gehören weiterhin (v.l.): Armin Caspary, Hans Fuhs, Klaudia Radzautzki, Guido Heske, Thorsten Nöthen, Sabrina Schäfer, Thomas Bank und Friedel Meuser. Foto: pp/Agentur ProfiPress

Drei Jahre führt Jaeck bereits erfolgreich den Verein. Einstimmig wurde  der Kommerner erneut von der Versammlung an die Spitze gewählt. Doch auch Jüngere rücken in den Vorstand nach. Neu mit an Bord sind Sabrina Schäfer, Thorsten Nöthen und Thomas Bank.

Thorsten Nöthen ist nun stellvertretender Vorsitzender, er rückt für Friedel Meuser nach. Jaeck bedankte sich bei dem scheidenden Vorstandsmitglied für die geleistete Arbeit, ganz besonders aber für die Organisation der Kirmes. Meuser bleibt dem Vereinskartell als Beisitzer erhalten – wie auch Klaudia Radzautzki. Beisitzer bleiben zudem Hans Fuhs, Armin Caspary und Guido Heske. Radzautzkis Posten als Geschäftsführerin übernimmt Sabrina Schäfer.

Die scheidende Kassiererin Martina Hessel präsentierte der Versammlung solide Finanzen. Die Kassenprüfer waren voll des Lobes. Hessel wird von Thomas Bank abgelöst.

Die gute Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen soll kontinuierlich weiter ausgebaut werden, versprach Jaeck nach der Wahl. Größte Herausforderung des Vorstandes sei jetzt der schon länger geplante Toilettenbau auf dem Arenbergplatz, den wolle man nun zeitnah angehen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bande zu Heimat ...

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. ...

Haus mit Oma zu ...

Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – ...

Glehner spenden ...

Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen ...

Peter Schnichels...

Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis ...

Die Lindenstraß...

Lit.Eifel-Schreibwerkstatt machte in der Gesamtschule Eifel in Blankenheim Station – ...

Bande zu Heimat ...

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. ...

Haus mit Oma zu ...

Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – ...

Glehner spenden ...

Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen ...

Peter Schnichels...

Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis ...

Die Lindenstraß...

Lit.Eifel-Schreibwerkstatt machte in der Gesamtschule Eifel in Blankenheim Station – ...