Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Gedenken am Volkstrauertag

Kranzniederlegung am Kommerner Ehrenmal zum Gedenken an die Opfer zweier Weltkriege am Sonntag, 18. November, im Anschluss an die Heilige Messe

Kommern – Am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November lädt das Vereinskartell zum Gedenken der Opfer zweier Weltkriege ein. Die Kranzniederlegung erfolgt am Ehrenmal (Kölner Straße) gegen 11.45 Uhr, im Anschluss an die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Severinus.

Die Ansprache zum Volkstrauertag hält Pfarrer Dr. Michael Stöhr, von der Evangelischen Gemeinde Roggendorf. Gestaltet wird die Gedenkstunde vom Kirchenchor St. Severinus Kommern, dem Bläserchor „Haste Töne Wallenthal“, der Feuerwehr Löschgruppe Kommern und allen Ortsvereinen.

Zum Gedenken an die Opfer zweier Weltkriege lädt das Vereinskartell Kommern am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November, ein. Die Kranzniederlegung erfolgt am Ehrenmal im Anschluss an die Heilige Messe, gegen 11.45 Uhr. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Rolf Jaeck, Erster Vorsitzender des Vereinskartells, würde sich über eine rege Teilnahme freuen: „Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass Vertreter der Politik sowie die Bevölkerung zahlreich an diesem Termin teilnehmen werden.“

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Erste Mechernich...

„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk ...

Der gewaltige Mo...

Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun ...

1.216,79 Euro in...

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten ...

Ein starkes Netz...

Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement ...

Jüdischer Opfer...

Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an ...

Erste Mechernich...

„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk ...

Der gewaltige Mo...

Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun ...

1.216,79 Euro in...

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten ...

Ein starkes Netz...

Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement ...

Jüdischer Opfer...

Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an ...