Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Gedächtnislücke“ in Kallmuth

Theaterverein Rinnen gibt am Samstag, 21. März, 20 Uhr, ein Gastspiel im Bürgerhaus – Schwank in drei Akten aus der Feder von Bernd Gombold

Mechernich-Kallmuth – In der Veranstaltungsreihe „Kultur in Kallmuth“ tritt am Samstag, 21. März, 20 Uhr, der Theaterverein „Einigkeit“ Rinnen auf im Kallmuther Bürgerhaus auf. Dargeboten wird „Die Gedächtnislücke“, ein Schwank in drei Akten aus der Feder von Bernd Gombold.

Der Theaterverein „Einigkeit“ Rinnen hat am Samstag, 21. März, 20 Uhr, ein Gastspiel im Bürgerhaus Kallmuth. Foto: Theaterverein Rinnen/pp/Agentur ProfiPress

Hauptfigur des Stücks ist der Ortsvorsteher Franz Kübele, der vor lauter Stress seinen Hochzeitstag vergisst und sich zu allem Unglück auch noch mit den Problemen der Eheleute Silberstein herumschlagen muss, die sich über den krähenden Hahn, die probende Blaskapelle und die läutenden Kirchturmglocken beschweren. Beim Versuch, die Glocken eigenhändig abzuhängen, wird Franz am Kopf getroffen, was ihm das Gedächtnis der letzten fünf Jahre raubt. Amtsdiener Sepp will diesen Umstand für seine Zwecke nutzen. Die Situation in der Amtsstube eskaliert kurze Zeit später.

Karten gibt es sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse für jeweils 9 Euro. Erhältlich sind Tickets bei Ortskartell-Kassiererin Marleen Wolf unter der Telefonnummer 02484/919990.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Menschen mit Spa...

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf will Projektchor zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers ...

Gemeinsam für d...

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall ...

Musik für den W...

Orgelmusik und Gesang zur Fastenzeit – Francois Couperins „Leçons de ...

„Karnevalsmagi...

Eiserfeyer Lichterzoch präsentierte sich als faszinierendes Fest für die ganze ...

Jecker Lindwurm ...

Tausende erlebten tollen Rosenmontagszug mit Wagen, Fußgruppen, Musik und wunderschöner ...

Menschen mit Spa...

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf will Projektchor zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers ...

Gemeinsam für d...

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall ...

Musik für den W...

Orgelmusik und Gesang zur Fastenzeit – Francois Couperins „Leçons de ...

„Karnevalsmagi...

Eiserfeyer Lichterzoch präsentierte sich als faszinierendes Fest für die ganze ...

Jecker Lindwurm ...

Tausende erlebten tollen Rosenmontagszug mit Wagen, Fußgruppen, Musik und wunderschöner ...