Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„GAT“ kehrt zu G9 zurück

 Schule führt das Abitur nach 13 Jahren zum Schuljahr 2019/2020 wieder ein – beginnend mit den Jahrgängen fünf und sechs

Mechernich – Das Mechernicher Gymnasium Am Turmhof (GAT) kehrt zu „G9“ zurück. Dafür hat sich die Schulkonferenz abschließend und mit breiter Mehrheit in einer nicht-öffentlichen Sondersitzung ausgesprochen. Die Schule führt damit, einer Leitentscheidung des Landes folgend, das Abitur nach 13 Jahren zum Schuljahr 2019/2020 wieder ein – beginnend mit den Jahrgängen fünf und sechs.

Das Mechernicher Gymnasium am Turmhof kehrt zu „G9“ zurück. Dafür hat sich die Schulkonferenz abschließend und mit breiter Mehrheit in einer nicht-öffentlichen Sondersitzung ausgesprochen. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Vorausgegangenen war der Entscheidung ein intensiver Diskussionsprozess. Die Schule hatte auch die Eltern der zukünftigen Fünftklässler befragt, die sich mehrheitlich für einen Wechsel zurück zu G9 aussprachen. Bis zum Sommer 2019 soll jetzt die Umstellung vorbereitet werden, auch Stunden- und Lehrpläne müssen den neuen Bedingungen angepasst werden.

Den Weg frei gemacht für eine Rückkehr der Gymnasien in Nordrhein-Westfalen von G8 zu G9 hatte das Landeskabinett mit einer Leitentscheidung.

Die Leitentscheidung beinhaltet, dass zum Schuljahr 2019/2020 alle Gymnasien zu G9 zurückkehren sollen, die sich nicht aktiv für eine Beibehaltung von G8 aussprechen. Die Aufrechterhaltung einer G8-Option sei dadurch begründet, dass es auch einen nennenswerten Anteil von Schülern, Eltern und Lehrkräften gebe, die G8 positiv gegenüberstehen, so das Schulministerium in einer Pressemitteilung.

Der Schulträger, die Stadt Mechernich, hätte auch einer Beibehaltung des G8-Systems zugestimmt, um Eltern eine Alternative im Kreis zu bieten, gegenüber den Schulen, die sich bereits für die längere Abitur-Variante entschieden haben.

Das verkürzte Abitur (G8) war das Ergebnis einer Schulreform an den Gymnasien in Deutschland und war in Nordrhein-Westfalen 2013 eingeführt worden.

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer will allerdings nicht einfach die alten Pläne des früheren G9 entstauben, sondern mit der Rückkehr gleichzeitig einen Modernisierungsschub in die Klassenzimmer bringen.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...