Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Gartenfestival auf Schloss Eicks

Barockes Wasserschloss bildet den stilechten Rahmen für das exklusive Gartenfestival – Pflanzen- und Gartenliebhabern kommen voll auf ihre Kosten

Das spätbarocke Wasserschloss im Mechernicher Ortsteil Eicks ist von Donnerstag, 7. Juni (Fronleichnam) bis Sonntag, 10. Juni, täglich von 10 bis 18 Uhr, Schauplatz des Gartenfestivals „Country Homes“. Foto: ECM/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Eicks – Stauden, Palmen, Kräuter, Heil- und Giftpflanzen, Orangenbäume, Rosen und Lavendel: Wenn sich von Donnerstag (Fronleichnam), 7. bis Sonntag, 10. Juni, täglich von 10 bis 18 Uhr, die Pforten des Wassersschlosses Eicks im Stadtgebiet Mechernich zur Gartenmesse „Country Homes“ öffnen, bleiben bei Pflanzen- und Gartenliebhabern keine Wünsche offen.

Zu entdecken gibt es eine Fülle von Gartenraritäten, außerdem können sich die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten bei klassischer Musik verwöhnen lassen. Auch Künstler sind vor Ort und lassen sich über die Schulter schauen.

Das barocke Wasserschloss Eicks bildet den stilechten Rahmen für das exklusive Gartenfestival. Errichtet 1680, ist es gänzlich original und liegt in malerischer Landschaft. Ein optischer Höhepunkt des Schlosses ist der Festsaal, der 1779 im Stil des Louis-seize ausgestaltet wurde. Das imposante Schloss mitsamt Park und Remisen öffnet für diese Ausstellung erstmalig seine wunderschönen Räumlichkeiten einer breiten Öffentlichkeit und präsentiert mehr als 120 internationale Aussteller anspruchsvoller Wohnkultur, Kunst und Design, Antiquitäten, Schmuck, Landhausmoden, Gartenmöbel, Rankhilfen, Obeliske, Feuerschalen, Hängematten, Klangobjekte und die schönsten Gartendekorationen aus aller Welt.

„Pflanzendoktor“ Udo Thiel vom Bezirksverband der Kleingärtner Celle berät bei allen Fragen rund um das Gedeihen der Pflanzen.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Start in eine ku...

Kein Prinzenpaar in Sicht – „Löstige Bröder“ vergeblich auf Tollitäten-Suche ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Start in eine ku...

Kein Prinzenpaar in Sicht – „Löstige Bröder“ vergeblich auf Tollitäten-Suche ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...