Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Fit in Erster Hilfe am Kind

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle am Samstag, 6. Oktober, 9 Uhr, in Stotzheim und am Dienstag/Mittwoch, 9./10. Oktober, jeweils 18 Uhr, in Sistig

Euskirchen-Stotzheim/Kall-Sistig – Gleich zwei Kurse zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich veranstaltet das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen Anfang Oktober. Am Samstag, 6. Oktober, von 9 bis 15 Uhr steht der Kursus im städtischen Familienzentrum in Euskirchen-Stotzheim (Siriusstraße 16) an, am Dienstag/Mittwoch, 9./10. Oktober, jeweils von 18 bis 21 Uhr, im Familienzentrum Kall-Sistig (Schleidener Straße 2).

Pusten ist zwar die „Wunderwaffe“ bei vielen Wehwehchen der lieben Kleinen, hilft aber nicht immer, obwohl Erste Hilfe bei Kindern Zuwendung, Einfühlungsvermögen, Verständnis und Zuspruch erfordert. In den beiden insgesamt sechsstündigen Kompaktkursen werden Eltern durch Dozentin Melanie Kötter auf die kleinen und großen Kindernotfälle vorbereitet. In praktischen Beispielen sollen die Eltern lernen, wie sie Notfallsituationen ohne Angst begegnen. Außerdem gibt sie Hinweise zur Prävention.

In zwei Kursen in Stotzheim (6. Oktober, 9 Uhr) und Sistig (9./10. Oktober, 18 Uhr) lernen Eltern, wie sie sich bei Kindernotfällen im familiären Bereich richtig verhalten. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Themen der Kurse sind das Verhalten bei Gehirnerschütterung, Bewusstlosigkeit (stabile Seitenlage) und Atemnot durch Verschlucken oder allergischer Reaktion sowie bei Verbrühungen, Verbrennungen, Vergiftungen und Verätzungen. Anhand von Säuglings- und Kleinkindmodellen wird die Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt, auch das Absetzen eines Notrufs oder die Versorgung von Wunden stehen auf dem Plan. Natürlich bleibt auch Zeit für Fragen.

Anmelden können sich Interessierte direkt im den beiden Familienzentren (Stotzheim: 02251/860143, Sistig: 02445/1088) oder beim Roten Kreuz in Euskirchen (02251/791181). Die Kursgebühr beträgt 25 Euro für Einzelpersonen und 35 Euro pro Paar.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Tulpen, „Talk...

Franz Kruse ist nicht nur Kurator, sondern diesmal auch ausstellender ...

Wo geht wann der...

Von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag: eine Übersicht der Karnevalszüge im Mechernicher ...

„Alle forschen...

Projekt für Eltern und Großeltern mit Kindern ab vier Jahren ...

Thuja und Zypres...

Friedhofsmauer an der Lessenicher Kirche ist stark sanierungsbedürftig – Teile ...

„Ich denk‘, ...

Kinderkarnevalszug in Bergheim startet am Freitag, 1. März, um 15 ...

Tulpen, „Talk...

Franz Kruse ist nicht nur Kurator, sondern diesmal auch ausstellender ...

Wo geht wann der...

Von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag: eine Übersicht der Karnevalszüge im Mechernicher ...

„Alle forschen...

Projekt für Eltern und Großeltern mit Kindern ab vier Jahren ...

Thuja und Zypres...

Friedhofsmauer an der Lessenicher Kirche ist stark sanierungsbedürftig – Teile ...

„Ich denk‘, ...

Kinderkarnevalszug in Bergheim startet am Freitag, 1. März, um 15 ...