Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Firmen sponserten städtisches Fahrzeug

Werbung finanziert den Neunsitzer-Kleinbus für den Transport der Flüchtlinge

Mechernich – Der Flüchtlingsandrang bereitet auch der Stadt Mechernich erhebliche Probleme. Bislang gab es beispielsweise kein geeignetes Fahrzeug, um die hilfesuchenden Menschen zu ihren Unterkünften zu fahren, so dass mitunter ein ausreichend großes Fahrzeug für diesen Zweck gemietet werden musste.

15 Mechernicher Firmen und Geschäftsleute haben nun mit ihrer Spende einen Kleinbus finanziert, den die Stadt Mechernich ab sofort kostenlos nutzen kann. Zur offiziellen Übergabe auf dem Gelände des städtischen Bauhofes hatte die Stadt jetzt alle beteiligten Sponsoren zu einer kleinen Feierstunde eingeladen.

Im Rahmen einer kleinen Feier mit den Sponsoren fand auf dem Gelände des städtischen Bauhofes die Übergabe des Kleinbusses statt, den die Stadt Mechernich fünf Jahre lang kostenlos nutzten darf. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Im Rahmen einer kleinen Feier mit den Sponsoren fand auf dem Gelände des städtischen Bauhofes die Übergabe des Kleinbusses statt, den die Stadt Mechernich fünf Jahre lang kostenlos nutzten darf. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mit dabei war auch Markus Zimmer von der Neustädter Firma „Promobil“ für Auto- und Buswerbung. Ihm hatte die Stadt Mechernich für die Realisierung des Fahrzeugsponsorings ein Empfehlungsschreiben ausgestellt, mit dem er bei den Mechernicher Geschäftsleuten vorstellig wurde. Einen fehlenden Restbetrag steuerte Promobil selbst bei. Die Stadt Mechernich darf den Neunsitzer nun fünf Jahre lang nutzen und ihn optional kaufen oder zurückgeben.

„Bisher wurden die Flüchtlinge, wenn sie aus den Verteillagern am Rathaus ankamen, entweder mit einem Kastenwagen zu ihren Unterkünften gefahren. Oder wir mussten ein Fahrzeug mieten, wenn es zu viele Personen waren“, erklärte Helmut Schmitz, Betriebsleiter der Mechernicher Stadtwerke. Nun können die Neuankömmlinge, die nicht selten in größeren Gruppen am Mechernicher Rathaus eintreffen, mit dem Kleinbus zu den Unterkünften in Mechernich, Weyer, Roggendorf, Strempt, Vussem und Antweiler gebracht werden. Die Fahrten koordiniert der städtische Mitarbeiter Guido Derichs, der dabei von Yannis Falkenberg, der bei der Stadt Mechernich seinen Freiwilligendienst absolviert, unterstützt wird.

„Das Fahrzeug wird oft zu sehen sein“, versprach Helmut Schmitz den Werbepartnern, zumal es neben dem Hauptzweck auch für andere Zwecke Verwendung finden wird. Wie Yannis Falkenberg bestätigte, wird es ständig im Mechernicher Stadtgebiet unterwegs sein.

Die am Sponsoring beteiligten Firmen sind: Bahnhofsshop Alice Biesmans, Elektro Braun, Stadtwerke Mechernich, Raiffeisenmarkt Mechernich, MR Ingenieurgesellschaft, Malermeister Hans Dieter Müller, Metallbau Kronenberg, Zahnarzt Dr. Gregor Jahnke, Team Industriebedarf, Rast-Imbiss Bauer, Tor- und Verladesysteme Bernd Szablewski, Garten- und Landschaftsbau Michael Rook, Bauunternehmen Backes, Ene Nordeifel, Goba Mechernich-Golfklub Burg Zievel.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...