Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Fest für Menschen mit und ohne Behinderung

Rotes Kreuz, Lebenshilfe und Kreissportbund laden am Sonntag, 16. Juni, 11 bis 17 Uhr, zum 7. Tag der Begegnung ein – Viele Bewegungsangebote – Soccerturnier, türkischer Volkstanz und Hundestaffel

Sie freuen sich schon auf den Tag der Begegnung: (von li.n.re.) Markus Strauch vom Kreissportbund, Bernd Milz von der Lebenshilfe-Kreisvereinigung und Bodo Froebus, Rotkreuz-Bereichsleiter Soziales. Foto: Johannes Mager/pp/Agentur ProfiPress

Euskirchen – Zum siebten Mal sind behinderte und nicht-behinderte Menschen zum „Tag der Begegnung“ eingeladen. Am 16. Juni wird am Rotkreuz-Zentrum in Euskirchen zwischen 11 und 17 Uhr einiges geboten. Organisiert wird die Veranstaltung von der Lebenshilfe-Kreisvereinigung Euskirchen, vom Kreissportbund (KSB) Euskirchen und vom Roten Kreuz im Kreis Euskirchen.

Bei vielen Aktionen können sich die Besucher in Geschicklichkeit und Bewegung versuchen. Kistenklettern, ein Bewegungsparcours, Torwandschießen, Dosenwerfen – die Liste der Angebote ist lang. Eine Hüpfburg, ein Kletterfelsen und ein Mitmachzirkus werden ebenfalls aufgebaut. Selber bauen können die Besucher mit „Karlo Klötzchen“ und „Bella Baustelle“.

Zum Tag der Begegnung tragen auch weitere Vereine, Gruppen und Behörden bei. Die Bogenschützen Euskirchen werde Pfeile, Bögen und Zielscheiben mitbringen. Die Polizei baut einen Kettcar-Parcours auf, den man mit einer Rauschbrille durchfahren kann. Die Weilerswister Tanzschule Breuer bietet Tanzvorführungen an, lädt aber auch zum Mittanzen ein.

Ein buntes Bühnenprogramm wird ebenfalls geboten. Dort demonstriert der Aikibudo e.V. die gleichnamige Kampfsportart. Viele Menschen mit Behinderung haben sich dem Verein bereits angeschlossen, wie Markus Strauch von der KSB-Geschäftsstelle erklärt. „Die behinderten Menschen müssen die gleichen Prüfungen wie die nicht-behinderten machen. Das zeigt, dass Inklusion funktioniert“, findet er. Auf der Bühne stehen wird auch die Band der Hans-Verbeek-Schule. Ebenso tritt die Tanzgruppe „Feet on fire“ der Kinderkarnevalsgesellschaft Heimbach auf.

Durch die guten Beziehungen von Bodo Froebus, Bereichsleiter Soziales beim Roten Kreuz, zur Türkisch-Islamischen Gemeinde in Euskirchen konnte er auch deren Mitglieder für den Tag der Begegnung gewinnen. Die preisgekrönte Tanzgruppe Dostluk Baris, die Ende Mai Vize-Europameister im Folkloretanz wurde, wird ebenfalls auftreten. Einer der Höhepunkte ist die Vorführung der Rotkreuz-Rettungshundestaffel. „Mit anschließendem Streicheln“, wie Froebus verspricht.

Den gesamten Tag über werden zehn integrative Fußballteams die beste Mannschaft beim Soccerturnier ermitteln. Behinderte und nicht-behinderte Menschen treten in gemischten Mannschaften gegeneinander an. Der Lebenshilferat wird die Sieger anschließend mit Medaillen, Preisen und einem Pokal ehren. Auch beim Bogenschießen gibt es etwas zu gewinnen.

„Das ist die größte Veranstaltung dieser Art im Kreis“, erklärt Bernd Milz, Geschäftsführer der Lebenshilfe Kreisvereinigung Euskirchen. Besonders dankte er der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen, die den „Tag der Begegnung“ stets sponsert. „Am Rotkreuz-Zentrum haben wir optimale Bedingungen. Hier können wir den Tag wetterunabhängig durchführen“, erklärt er. Sollte es regnen, werden die meisten Aktionen in die Fahrzeughalle des Rotkreuz-Zentrums verlegt.

 pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...