Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ferienprogramm im Schülercafé

Vom 5. bis 23. August Ausflüge und mehr für Kinder und Jugendliche aus Kall und Umgebung

Kall – Die Kinder- und Jugendeinrichtung Schülercafé bietet in der zweiten Hälfte der Sommerferien, von Montag, 5. August, bis Freitag, 23. August, ein Programm für 8- bis 18-Jährige aus Kall und Umgebung an.

An allen Tagen hat das Schülercafé (Aachener Straße 51 in Kall) ab 10 Uhr geöffnet und bietet Spielenachmittage und Basteltage an. So werden beispielsweise am Donnerstag, 8. August, von 14 bis 17 Uhr Upcyclingtaschen aus Plane hergestellt. An den drei Freitagen 9., 16. und 23. August findet ab 10 Uhr ein Spätaufsteher-Frühstück statt. Am letzten Programmtag wird außerdem ein Grillnachmittag veranstaltet.

Sie sind für die Kinder im Jugendtreff Schülercafé da: Einrichtungsleiter Michael Schulenburg und Mitarbeiterin Ina Kaufhold. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Außerdem können sich die Kinder und Jugendlichen zu diversen Ausflügen anmelden, die bis auf den Ausflug in den Kölner Zoo (Preisliste liegt der Anmeldung bei) am Mittwoch, 14. August, 8 bis 19 Uhr, jeweils fünf Euro kosten. Auf dem Programm stehen ein Besuch der Lasertag-Arena in der Zikkurat in Firmenich am Mittwoch, 7. August, von 13 bis 19 Uhr, ein Ausflug zur Sommerrodelbahn nach Kommern am Donnerstag, 15. August, 14 bis 19 Uhr), ein Ausflug ins Aktivi Kall am Montag, 19. August, 10 bis 19 Uhr sowie ein Besuch der Bowl-Fabrik in der Zikkurat in Firmenich am Mittwoch, 21. August, 12 bis 19 Uhr.

Eine schriftliche Anmeldung im Schülercafé ist zur Teilnahme am Ferienprogramm ab Montag, 5. August, erforderlich. Kosten müssen bei der Anmeldung gezahlt werden, da diese sonst nicht gültig ist. Anmeldeformulare sind auf der Internetseite der Gemeinde Kall als Download erhältlich.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Hygienemittel ri...

Brigitte Kunde vom Kreis-Gesundheitsamt gibt Tipps und Empfehlungen zum richtigen ...

An Hausärzte we...

Das Kreisgesundheitsamt ist nicht für die kostenlosen Corona-Tests für Reiserückkehrer ...

Vier neue Mitarb...

Zwei Azubis und zwei Facharbeiter vergrößern die Familie der Brucker-Beschäftigten ...

Erste Gruppenfü...

Vanessa Graf (22) leitete bereits mehrere Übungen und ist als ...

Ehrenamtliche Ak...

Das Land NRW stellt Gelder zur Verfügung, um Initiativen und ...

Hygienemittel ri...

Brigitte Kunde vom Kreis-Gesundheitsamt gibt Tipps und Empfehlungen zum richtigen ...

An Hausärzte we...

Das Kreisgesundheitsamt ist nicht für die kostenlosen Corona-Tests für Reiserückkehrer ...

Vier neue Mitarb...

Zwei Azubis und zwei Facharbeiter vergrößern die Familie der Brucker-Beschäftigten ...

Erste Gruppenfü...

Vanessa Graf (22) leitete bereits mehrere Übungen und ist als ...

Ehrenamtliche Ak...

Das Land NRW stellt Gelder zur Verfügung, um Initiativen und ...