Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Feldweg wird erneut gesperrt

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet

Mechernich-Denrath – Erneut gesperrt wird der als Umleitungsstrecke genutzte Feldweg bei Denrath/Weißenbrunnen entlang der gesperrten B 266. Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilt, werden dort ab Montag, 18. Dezember eine Asphaltdeckschicht eingebaut und die Seitenbereiche ertüchtigt.

Der als Umleitungsstrecke genutzte Feldweg bei Denrath/Weißenbrunnen wird von Montag bis Mittwoch gesperrt. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Sofern es die Witterung zulässt, soll der Weg im Laufe des Mittwochs, 20. Dezember wieder freigegeben werden. Den Verkehrsteilnehmern aus Richtung Schleiden/Gemünd/Kall, die in Richtung Mechernich /Euskirchen unterwegs sind, empfiehlt der Landesbetrieb dringend, die ausgeschilderte Umleitung ab Wallenthalerhöhe über Zingsheim zu nehmen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Weihnachten in d...

Kinder- und Familiengottesdienste an Heiligabend – Lebender Adventskalender noch bis ...

Humor vs. Hölle...

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz ...

Auf Tuchfühlung...

Die Gäste im Magu sangen lautstark mit – 2.500 Euro ...

Startklar für d...

Aus der Gemeindebücherei wird die Gemeindebibliothek – Voraussichtliche Schließung über ...

Elfter Feldzug g...

Seit 2008 bekämpfen die Wachendorfer Bürger jeden Herbst die Rosskastanienminiermotte ...

Weihnachten in d...

Kinder- und Familiengottesdienste an Heiligabend – Lebender Adventskalender noch bis ...

Humor vs. Hölle...

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz ...

Auf Tuchfühlung...

Die Gäste im Magu sangen lautstark mit – 2.500 Euro ...

Startklar für d...

Aus der Gemeindebücherei wird die Gemeindebibliothek – Voraussichtliche Schließung über ...

Elfter Feldzug g...

Seit 2008 bekämpfen die Wachendorfer Bürger jeden Herbst die Rosskastanienminiermotte ...