Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

FDP stellt Oliver Totter auf

Wahlversammlung der FDP Mechernich ernennt Fraktionsvorsitzenden Oliver Totter einstimmig zum Spitzenkandidaten – 48-jähriger Jurist verfügt über 15 Jahre Erfahrung in Gremien und Stadtrat

Mechernich – Ein weiterer Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl im September steht fest: Die Wahlversammlung der FDP-Mechernich hat sich einstimmig für Oliver Totter als ihren Spitzenkandidaten entschieden. Der 48-jährige Jurist ist der Fraktionsvorsitzende der Liberalen und strebt einen Führungsstil des „Miteinanders“ an.

Oliver Totter freut sich als Bürgermeisterkandidat der FDP Mechernich auf einen spannenden Wahlkampf. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Nach seiner Wahl zum Spitzenkandidaten sagte Oliver Totter: „Ich kandidiere als Bürgermeister, weil Mechernich mehr Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen braucht. Ferner werde ich die »digitale Stadt« einführen, damit der Bürger online seine Angelegenheiten regeln kann und die Verwaltung ein modernes Arbeitsumfeld erhält. Ein Mechernich im Jahr 2020 braucht auch ein bedarfsgerechtes Mobilitätskonzept, das sich durch ein gemeinsam mit den Bürgern entwickeltes Radwegekonzept und die Förderung von E-Bikes auszeichnet. Ein weiteres Augenmerk liegt auf der Förderung des Tourismus, sowie einer nachhaltigen Baupolitik, die die gewachsenen Strukturen in unseren 44 Ortschaften besser berücksichtigt als bisher.“

Oliver Totter verfügt über 15 Jahre Erfahrung in Gremien und Stadtrat. Als Bürgermeisterkandidat freue er sich auf die Begegnungen mit den Bürgern, sowie einen spannenden Wahlkampf.

Die Wahlversammlung der FDP Mechernich bestimmte Oliver Totter (vorne, Mitte) einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl im September. Foto: Wallraf Druck und Design/pp/Agentur ProfiPress

Die 16 Wahlbezirke besetzen die Liberalen wie folgt: (1) Dr. Árpád Konovaloff (Bergbuir, Bleibuir, Bescheid, Wielspütz, Voissel, Schützendorf, Lückerath, Hostel), (2) Dorette von Dungern (Berg, Floisdorf, Eicks, Kommern, Glehn), (3) Edgar Rösch (Strempt, Heufahrtshütte, Denrath, Weißenbrunnen, Roggendorf), (4) Stephan Langenfeld (Mechernich), (5) Lukas Röhricht (Mechernich), (6) Sascha Herring (Mechernich), (7) Oliver Totter (Mechernich), (8) Lukas Krüger (Kalenberg, Kallmuth, Lorbach, Bergheim), (9) Stefan Kurth (Vussem, Breitenbenden, Holzheim), (10) Dietrich Steinmetz (Weyer, Urfey, Eiserfey, Vollem, Dreimühlen, Harzheim), (11) Barbara Söller (Satzvey, Lessenich), (12) Dietmar Bornkessel (Firmenich, Obergartzem), (13) Thomas Helmling (Antweiler, Wachendorf, Rißdorf, Weiler am Berge), (14) Tobias Mack (Gehn, Kommern), (15) Dr. Ludwig Veltmann (Kommern-Süd, Katzvey, Schaven, Kommern), (16) Dr. Thomas Harms (Kommern).

Reserveliste: 1. Oliver Totter, 2. Sascha Herring, 3. Thomas Helmling, 4. Lukas Röhricht, 5. Dr. Thomas Harms, 6. Dietmar Bornkessel, 7. Lukas Krüger, 8. Dietrich Steinmetz, 9. Tobias Mack, 10. Dr. Ludwig Veltmann, 11. Stephan Langenfeld.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Pumptrack“ ...

Hügeliger Rundkurs für Mountainbiker, Skateboard-Fahrer und Inline-Skater – Stadtrat muss ...

Kaller Rewe spen...

Die beiden Grundschulen in Kall und Sistig haben dank Markt-Inhaberin ...

Gaming-Ecke und ...

Kall erhält aus dem Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen ...

Der „Mark Twai...

Der Schriftsteller und Mundart-Kolumnist Fritz Koenn (93) hat seinen imaginären ...

„ETZ“ bleibt...

Neue Schäden bei der Inbetriebnahme des Erlebnisbeckens entdeckt Mechernich – Eigentlich ...

„Pumptrack“ ...

Hügeliger Rundkurs für Mountainbiker, Skateboard-Fahrer und Inline-Skater – Stadtrat muss ...

Kaller Rewe spen...

Die beiden Grundschulen in Kall und Sistig haben dank Markt-Inhaberin ...

Gaming-Ecke und ...

Kall erhält aus dem Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen ...

Der „Mark Twai...

Der Schriftsteller und Mundart-Kolumnist Fritz Koenn (93) hat seinen imaginären ...

„ETZ“ bleibt...

Neue Schäden bei der Inbetriebnahme des Erlebnisbeckens entdeckt Mechernich – Eigentlich ...