Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Farbe im Kallmuther Bach

Feuerwehr musste ausrücken – Ortsvorsteher mahnt Umweltsünder

Mechernich-Kallmuth – Zu einem Umweltunfall rückte Ende vergangener Woche die Freiwillige Feuerwehren Kallmuth/Lorbach und Vussem aus. Es war Malerfarbe in den Kallmuther Bach gelaufen. Passanten bemerkten die Weiß- und Trübfärbung am Donnerstag und alarmierten die Feuerwehr.

Die Feuerwehr Vussem/Lorbach rückte zu einem Umwelteinsatz am Kallmuther Bach aus. Farbe war auslaufen. Foto: Robert Ohlerth/pp/Agentur ProfiPress

Die Floriansjünger rückten aus, errichteten eine Sperre im Bach und entsorgten auch durch Umkippen dekontaminiertes Erdreich aus der Böschungszone. Ortsvorsteher Robert Ohlerth mahnte nachher: „Wer immer meint, Farbe gehöre in den Bach oder Kanal, wird dringend gebeten, dies zu unterlassen! Farbe ist Sondermüll und sollte auch dementsprechend entsorgt werden!“ Gleichzeitig dankte der „Sheriff“ den Einsatzkräften für die Beseitigung.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

FDP stellt Olive...

Wahlversammlung der FDP Mechernich ernennt Fraktionsvorsitzenden Oliver Totter einstimmig zum ...

Sommermarkt auf ...

Erstmalige Austragung am Wochenende 4. und 5. Juli – Livemusik ...

Bei großen Inve...

Im zweiten Halbjahr 2020 gilt eine gesenkte Umsatzsteuer – Gert ...

Von Geschichten ...

Geschichte „Bank am Bach“ kann von jedem fortgeführt werden – ...

Fördergeld für...

Eigentümer und wirtschaftliche Träger von Sportstätten können profitieren – Ideen ...

FDP stellt Olive...

Wahlversammlung der FDP Mechernich ernennt Fraktionsvorsitzenden Oliver Totter einstimmig zum ...

Sommermarkt auf ...

Erstmalige Austragung am Wochenende 4. und 5. Juli – Livemusik ...

Bei großen Inve...

Im zweiten Halbjahr 2020 gilt eine gesenkte Umsatzsteuer – Gert ...

Von Geschichten ...

Geschichte „Bank am Bach“ kann von jedem fortgeführt werden – ...

Fördergeld für...

Eigentümer und wirtschaftliche Träger von Sportstätten können profitieren – Ideen ...