Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Farb- und Pinsel AG wieder aktiv

Das Bühnenbild des KV „Löstige Bröder“ ist wieder ein tolles Kunstwerk – Im Vorfeld der Kostümsitzung am 19. Januar wird über neue Tollitäten gerätselt – Garden sind im Probenstress

Kall – Mit dem Kartenvorverkauf ist der Karnevalsverein „Löstige Bröder“ direkt nach dem Jahreswechsel in die Session gestartet. Und auch in der Bürgerhalle, wo am Samstag, 19. Januar, um 20 Uhr die große Proklamationssitzung über die Bühne geht, herrscht seit einigen Tagen bereits ein emsiges Treiben.

Die Bühnenmaler sind im Vorfeld der großen Proklamationssitzung am Samstag, 19. Januar, am Werk. Jung und alt arbeiten in der „Farb- und Pinsel-AG“ des KV Löstige Bröder zusammen. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Die Tanz- und Showgarden, das Männerballett und die kleine Garde „Musketiere“ holen sich bei den finalen Trainings den letzten Schliff, denn sie sind ein Teil des Sitzungsprogramms, das Literat Ralph Drehsen und Sitzungspräsident Patrick Züll am Samstagabend präsentieren. In Kall ist man gespannt, welche Tollitäten während der Sitzung von Bürgermeister Hermann-Josef Esser auf den Narrenthron gehoben werden. Ob es ein Prinzenpaar, eine Prinzessin oder gar ein Dreigestirn sein wird, bleibt bis zum Saaleinmarsch des oder der Regenten streng geheim.

Die letzten Tage vor der großen Prinzenproklamation hat das Licht in der Bürgerhalle fast allabendlich gebrannt. Die Mannschaft der Bühnenbauer trat schon früh in Aktion, um der legendären „Farb- und Pinsel-AG“ beste Voraussetzungen für das Malen des Bühnenbildes zu schaffen.

Die von Rolf Esser entworfenen Vorlagen werden mit einem Projektor zum Zeichnen auf das Bühnenbild belichtet. Hier malt Karin Larres einen Räuber. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

„Aus der Fahrenbach der Ruf erschallt, Räuber sind im Kaller Wald“ lautet das diesjährige Sessionsmotto, das die Bühnenmaler in vielen Arbeitsstunden durch ein kunstvolles Hintergrundmotiv umgesetzt haben. Entworfen wurde das Bühnenbild von dem Kaller Vereinsmitglied Rolf Esser. Umgesetzt wurde das bunte Kunstwerk von einer bunt gemischten Gruppe jüngerer und älterer Mitglieder.

Alte Hasen wir Renate Schüttler, Jaqueline Drehsen, Karin Larres, Claudia Krause, Uwe Walber und Udo Schmidt freuten sich in diesem Jahr über den Mal-Nachwuchs Lara Blatt, Jonas Drehsen, Elena Friedrichs und Jasmin Johanns, sodass die vereinseigene Farb- und Pinsel-AG sich keine Sorgen um die Zukunft machen muss.

Beim Proben des Bühnenaufmarschs stören die Farbtöpfe und sonstigen Requisiten der Bühnenmaler die junge Garde der Musketiere kaum. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Übungsfleiß zeigt derweil auch die junge Garde der „Musketiere“, die mit ihrem Trainer Ralf Sauerbier in der Bürgerhalle den Saaleinmarsch und Zackigkeit für die Kindersitzung am 27. Januar üben. Standartenträger und Kommandant Maxi Brucker und die Gardisten Maik Larres, Robin Sträußl, Paul Hrziwnak, Nils Ruthenbeck und Robin Walker hören in dieser Session auf das Kommando ihres Trainers.

„Auf der Bühne gebt ihr richtig Gas, da müssen die Tische wackeln“, trichtert Sauerbier den jungen Gardisten ein, die von Uwe Walber und Markus Walker betreut werden. Beim Proben des Bühnenaufmarschs stören dann die Farbtöpfe und sonstigen Requisiten der Bühnenmaler kaum.

Für die Proklamationssitzung am 19. Januar gibt es noch einige Restkarten, die bei Optik Kohl im Rewe-Center erworben werden können.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Müll loswerden...

Am Abfallwirtschaftszentrum Mechernich-Strempt (AWZ)  können private Haushalte aus Mechernich etliche ...

Vierte Bezirksli...

Auftaktspiel für die Herren der TuS Mechernich am Sonntag, 25. ...

Raus aus dem All...

Naturheilkunde-Vortragsreihe der DRK-Familienbildung ab Dienstag, 10. September, 18.30 Uhr, in ...

Kirmes, Knochen ...

Mechernicher Kirmes startet am Freitag, 30. August – Freigetränke und ...

Kurzweil bei Kal...

Jahrmarkt in der Auelstraße vom 24. bis 26. August – ...

Müll loswerden...

Am Abfallwirtschaftszentrum Mechernich-Strempt (AWZ)  können private Haushalte aus Mechernich etliche ...

Vierte Bezirksli...

Auftaktspiel für die Herren der TuS Mechernich am Sonntag, 25. ...

Raus aus dem All...

Naturheilkunde-Vortragsreihe der DRK-Familienbildung ab Dienstag, 10. September, 18.30 Uhr, in ...

Kirmes, Knochen ...

Mechernicher Kirmes startet am Freitag, 30. August – Freigetränke und ...

Kurzweil bei Kal...

Jahrmarkt in der Auelstraße vom 24. bis 26. August – ...