Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Fahrrad-TÜV und Radaktionstag

Rund ums Fahrrad geht es am Samstag, 6. Mai in Mechernich – Kostenloser Fahrrad-TÜV, Fahrradparcours, Fahrradcodierung und mehr werden auf dem Parkplatz hinter der Polizei geboten

Mechernich – Am Samstag, 6. Mai, dreht sich in Mechernich wieder alles ums Rad. Von 10 bis 15 Uhr präsentieren sich beim 9. Fahrradaktionstag auf dem Parkplatz hinter dem Polizeigebäude in der Bergstraße 5 zahlreiche Aussteller und Institutionen rund ums Zweirad. Gemeinsam werden die Kreispolizeibehörde, der Polizei-Bezirksdienst Mechernich, die Kreisverkehrswacht, der DRK-Ortsverein Mechernich, die Caritas, die Jugendverkehrsschule Kreis Euskirchen und die Firma Zweirad Schulz aus Kommern diese Aktion durchführen. Organisator ist der Mechernicher Ortsvorsteher Günther Schulz.

Große wie kleine Besucher sollten dazu ihr Rad mitbringen, denn angeboten wird unter anderem ein kostenloser „Fahrrad-TÜV“, bei dem Mitarbeiter der Kommerner Firma Zweirad Schulz die Räder und Schutzhelme gemeinsam mit der Polizei „auf Herz und Nieren“ prüfen. Für alle Fahrräder, die den Test bestehen, gibt’s eine TÜV-Plakette. Kleinere Reparaturen können direkt vor Ort in Angriff genommen werden, es fallen lediglich Materialkosten an.

Auch die Helfer des Rotkreuz-Ortsvereins Mechernich gestalten den 9. Radaktionstag am Samstag, 6. Mai auf dem Parkplatz hinter dem Mechernicher Polizeigebäude mit. Foto: Günther Schulz/pp/Agentur ProfiPress

Auch die Helfer des Rotkreuz-Ortsvereins Mechernich gestalten den 9. Radaktionstag am Samstag, 6. Mai auf dem Parkplatz hinter dem Mechernicher Polizeigebäude mit. Foto: Günther Schulz/pp/Agentur ProfiPress

Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren auf dem speziellen Fahrradparcours. Und wem, vielleicht aus Altersgründen, die ganze Strampelei auf dem Drahtesel ein bisschen zu anstrengend ist, der kann auf dem Parkplatz nicht nur eine Probefahrt auf einem Elektrofahrrad wagen, sondern sich auch ausführlich beraten lassen.

Zum zweiten Mal wird die Fahrradcodierung durch das offene Beschäftigungsangebot „Radgeflüster“ des Euskirchener Caritas-Verbandes angeboten. Der DRK-Ortsverband Mechernich informiert über Erste-Hilfe-Maßnahmen „von der Schürf- und Platzwunde bis zur Kopfverletzung“ bei Fahrradunfällen. Die Jugendverkehrsschule des Kreises Euskirchen sensibilisiert die Besucher zum Thema „toter Winkel“.

Günther Schulz, Ortsvorsteher im Zentralort der Stadt Mechernich: „Ich freue mich, dass ich so viele Fachleute für den Fahrradaktionstag gewinnen konnte.“ Schulz ist sich sicher, dass die Aktion wieder ein voller Erfolg wird.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Falkenhorst...

Hamburger Immobilienforma investiert in Kommern-Süd in 80 neue Pflegeplätze Mechernich-Kommern – ...

Teamgeist wurde ...

GAT erhielt beim Sparda-Schulförderwettbewerb 1000 Euro Mechernich – „Geradezu wie für ...

Chor- und Orches...

Kirchenchor St. Severinus hat sich zwei große Werke vorgenommen Mechernich-Kommern – ...

Kall als literar...

Lit.Eifel-Lesung mit Norbert Scheuer, Manfred Lang und Gitarrist Wilhelm Geschwind Hillesheim ...

Feldweg wird ges...

Dringende Ausbesserungsarbeiten – Autofahrer müssen offizielle Umleitung nehmen Mechernich-Denrath – Der ...

„Falkenhorst...

Hamburger Immobilienforma investiert in Kommern-Süd in 80 neue Pflegeplätze Mechernich-Kommern – ...

Teamgeist wurde ...

GAT erhielt beim Sparda-Schulförderwettbewerb 1000 Euro Mechernich – „Geradezu wie für ...

Chor- und Orches...

Kirchenchor St. Severinus hat sich zwei große Werke vorgenommen Mechernich-Kommern – ...

Kall als literar...

Lit.Eifel-Lesung mit Norbert Scheuer, Manfred Lang und Gitarrist Wilhelm Geschwind Hillesheim ...

Feldweg wird ges...

Dringende Ausbesserungsarbeiten – Autofahrer müssen offizielle Umleitung nehmen Mechernich-Denrath – Der ...