Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ex-Pennäler feiern

Gymnasium am Turmhof (GAT) lädt zu seinem 50. „Geburtstag“ seine Ehemaligen zur großen Fete am 20. September mit „Von Stülp“, „Wibbelstetz“, Big Band und Rockband „GAT it“ in die Mehrzweckhalle – Beim eigentlichen Festakt am 12. September gestalten frühere Schüler als Priester und Musiker den Gottesdienst,  ARD-Korrespondent und Ex-Turmhof-Abiturient Udo Lielischkies hält die Laudatio – Neben Oberstudiendirektor Van de Gey lädt ein ehemaliger GAT-Schüler zu den Festivitäten ein: nämlich Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick

Das Emblem ihrer „Penne“ stellten Schüler des städtischen Mechernicher Gymnasiums am Turmhof (GAT) auf dem Schulhof nach. Foto: Franz-Josef Kursch/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Vermutlich kommt sich Schulleiter Josef van de Gey selbst wie ein Fremder an der eigenen Schule vor, wenn das städtische Mechernicher Gymnasium am Turmhof im September seinen 50. „Geburtstag“ feiert. Denn Ehemalige dieser Schule bestimmen das Bild am 12. und 20. September, wenn gefeiert wird. Und der in Schweinheim bei Euskirchen aufgewachsene Oberstudiendirektor ist natürlich nicht in Mechernich zur Schule gegangen.

Ganz im Gegenteil zu Dr. Hans-Peter Schick, dem Bürgermeister von Mechernich und Ex-GAT-Abiturient (1980), der zusammen mit Van de Gey zu den Festlichkeiten am Freitag, 12.9., und Samstag, 20. September, einlädt.

ARD-Moskau-Korrespondent Udo Lielischkies aus Kommern-Süd, der 1972 am damaligen „Neusprachlichen Gymnasium der Stadt Mechernich“ sein Abitur ablegte, hält nach dem Festgottesdienst am Freitag, 12. September, um 11.15 Uhr beim Festakt in der Aula die Laudatio.

Das Gymnasium am Turmhof im Jubiläumsjahr 2014 aus der Luft. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Der Ökumenische Gottesdienst zuvor in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist um 10 Uhr wird von den Pfarren und Ex-GAT-Pennälern Karl-Heinz Stoffels (Abiturjahrgang 1986) und Steffen Tiemann (1982) gestaltet. Die 1985er GAT-Abiturienten René Rolle (Orgel) und Rolf Ackermann (Trompete) sorgen für Musik.

Auch bei der Fete der Ehemaligen am Samstag, 20. September, ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Mechernich geben mit den früheren Schülerbands  „Von Stülp“ und „Wibbelstetz“ sowie der aktuellen Big Band „GAT the Sound“ und der Rockband „GAT it“ Turmhof-Gymnasiasten den Ton an.

Während der Eintritt zum Gottesdienst (10 Uhr) und zum Festakt (11.15 Uhr) am 12. September frei ist, wird bei der Ehemaligen-Fete in der Mehrzweckhalle ein Unkostenbeitrag von fünf Euro erhoben.

Organisatorische Lufthoheit, Bedienung, Service und Catering hat die Prinzengarde Mechernich übernommen. Organisator im Hintergrund ist der Ehemalige Andreas Sack. Karten im Vorverkauf gibt es im Sekretariat des Gymnasiums am Tumhof bei Karla Langer. Willkommen sind Ehemalige mit ihren Partnern.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...