Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„ETZ“ bleibt weiter geschlossen

Neue Schäden bei der Inbetriebnahme des Erlebnisbeckens entdeckt

Mechernich – Eigentlich hätte die Eifel-Therme Zikkurat nach erfolgreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten am Montag, 17. August, für Besucher öffnen sollen. Sie bleibt jedoch noch bis auf weiteres geschlossen. Das teilt Thomas Hambach, Geschäftsführer der Eifel-Therme-Zikkurat-GmbH, am Freitag, 14. August, mit.

Seit vergangenen Montag waren die Schwimmbecken mit Wasser befüllt worden. „Dann mussten wir leider feststellen, dass an zwei Stellen Wasser durch den Beton austritt“, so Hambach. Das Erlebnisbecken musste daher zwangsläufig wieder abgelassen werden. Genaue Untersuchungen folgten.

Die geplante Wiedereröffnung der Eifel-Therme Zikkurat muss weiter nach hinten verschoben werden. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Die dabei gefundenen Schadstellen müssen jetzt über Fachfirmen beseitigt werden, die der Eigentümer der Eifel-Therme Zikkurat, die Firma Custodis, beauftrage, führt Hambach weiter aus. Die GmbH stimme sich als Betreiber des Schwimm- und Erlebnisbades selbstverständlich eng mit dem Eigentümer über das weitere Vorgehen ab.

Die Eifel-Therme Zikkurat hatte die besucherlose Zeit wegen der Corona-Beschränkungen zunächst für bauliche Instandsetzungen und später außerordentliche und aufwändige Renovierungsarbeiten genutzt. Die Arbeiten liefen seit Wochen auf Hochtouren, aber während der Renovierung war man sukzessive auf weitere Schäden im Sport- und Außenbeckenbereich sowie im Untergrund des 16 Jahre alten Familien- und Freizeitbades gestoßen. Auch Gutachter wurden hinzugezogen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wilde Vielfalt i...

Neues ökologisches Projekt dient dem Schutz alter Wildpflanzen in Dorf ...

MINT-freundliche...

Gesamtschule der Stadt Mechernich vom Verein „MINT-Zukunft“ ausgezeichnet – Förderung ...

Erfahrungsaustau...

Nächstes Treffen der Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Mechernich am Dienstag, 6. Oktober, um ...

Dank für Dienst...

Abschiedsbesuch des bisherigen Bundeswehrkommandeurs Lars Rauhut und Antrittsbesuch seines Nachfolgers ...

Merkblatt Bleibe...

Kreis Euskirchen gibt auf www.kreis-euskirchen.de Handlungsempfehlungen und Verhaltensmaßregeln für Mechernich-Kaller ...

Wilde Vielfalt i...

Neues ökologisches Projekt dient dem Schutz alter Wildpflanzen in Dorf ...

MINT-freundliche...

Gesamtschule der Stadt Mechernich vom Verein „MINT-Zukunft“ ausgezeichnet – Förderung ...

Erfahrungsaustau...

Nächstes Treffen der Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Mechernich am Dienstag, 6. Oktober, um ...

Dank für Dienst...

Abschiedsbesuch des bisherigen Bundeswehrkommandeurs Lars Rauhut und Antrittsbesuch seines Nachfolgers ...

Merkblatt Bleibe...

Kreis Euskirchen gibt auf www.kreis-euskirchen.de Handlungsempfehlungen und Verhaltensmaßregeln für Mechernich-Kaller ...