Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Erstmals im neuen Domizil

Rotkreuz-Ortsverein Mechernich ehrte in der Jahreshauptversammlung zahlreiche Aktive und die „Urgesteine“ Sibille Sennerich und Johann Beul

Mechernich – Erstmals im neuen Rotkreuz-Zentrum in der Bruchgasse 34 veranstaltete der Rotkreuz-Ortsverein Mechernich jetzt Jahreshauptversammlung und Kameradschaftsabend der Bereitschaft, des Jugendrotkreuzes und der beiden Blutspende-Teams.

Zahlreiche Ehrennadeln und Urkunden für langjährige aktive Arbeit im Roten Kreuz vergab Ortsvereinsvorsitzender Rolf Klöcker (l.) bei der ersten Jahreshauptversammlung im neuen Rotkreuz-Zentrum, Bruchgasse/Georges-Girard-Ring, dessen tollem Ambiente man nach dem Umbau die frühere Nutzung nicht mehr ansieht. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Im modernen, großzügigen und mit Beamer und Leinwänden ausgestatteten Seminarraum konnten Ortsvereinsvorsitzender Rolf Klöcker und seine Vorstandskollegen gut 50 Rotkreuzler begrüßen. Auf der Tagesordnung standen Geschäfts- und Tätigkeitsberichte, die Haushaltsrechnung des vergangenen und die Etatpläne des laufenden und des kommenden Jahres.

Im Bericht der Kassenprüferin Monika Oerder gab es keinerlei Beanstanden und Johann Beul, dem jahrzehntelangen Schatzmeister, wurde ebenso Entlastung erteilt wie dem übrigen Vorstand.

Mit Sibille Sennerich ehrten Vorsitzender Rolf Klöcker (r.) und Bereitschaftsleiter Sascha Suijkerland ganz besonders die „Grand Dame“ des Ortsvereins. Ein Extrapräsent gab es auch für Schatzmeister Johann Beul, der unlängst sein 90. Lebensjahr vollendet hatte. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Neuwahlen standen diesmal nicht an, dafür waren eine ganze Reihe treuer Aktiver aus den Reihen von Jugendrotkreuz, Blutspende und Bereitschaft zu ehren. Kreisverbandsarzt Frank Gummelt, der auch Teil der DRK-Führungsriege auf Kreisebene ist und selbst in Mechernich lebt, gab zu erkennen, dass es „in Euskirchen durchaus aufgefallen ist, wie sich der Rotkreuz-Ortsverein am Bleiberg in den vergangenen 15 Jahren entwickelt hat“.

Kreisverband gab gerne

Deshalb habe der Kreisverband beim Kauf und Ausbau des neuen Rotkreuz-Zentrums am Stadteingang aus Richtung Autobahn auch gerne in die Tasche gegriffen, erklärten die Kreisvorstandsmitglieder Gummelt und Klöcker.

Insbesondere die Bereitschaft unter Sascha Suijkerland habe sich zu einer einsatzfreudigen und fleißigen Einsatzeinheit entwickelt, so Gummelt: „Wir wissen, dass auf Euch Verlass ist!“ Allein in den ersten acht Monaten 2019 absolvierte die Bereitschaft etwa 10.000 Stunden in über 200 Einsätzen.

Kreisverbandsarzt Frank Gummelt, der Teil der DRK-Führungsriege auf Kreisebene ist und selbst in Mechernich lebt, lobte den Rotkreuz-Ortsverein am Bleiberg für seine enorme Entwicklung in den vergangenen 15 Jahren. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Das von Nicole Thielen und Sascha Suijkerland geleitete und an Kindern und Jugendlichen zunehmende Jugendrotkreuz brachte es im gleichen Zeitraum alleine auf 3000 Stunden Zusammensein, Spielen, Ausbildung und Einsatz.

Ebenfalls gegen den Bundestrend im Aufschwung befindet sich am Bleiberg die Zahl der Blutspender. Bei neun Spendeterminen in Mechernich und Kommern wurden 2018 1044 Frauen und Männer zu anonymen Lebensrettern, davon 101 Erstspender. 2019 wurden bei bislang erst drei Terminen 669 Blutspender gezählt, davon 65 neue.

Großes Engagement gewürdigt

Nach einem arbeitsreichen und anstrengenden Jahr, das mit Kauf, Ausbau und Umzug ins neue Rotkreuz-Zentrum am Girard-Ring verbunden war, dankte Rotkreuz-Ortsvereinschef Rolf Klöcker, der auch Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes ist, seinen Mechernicher Kameradinnen und Kameraden für ihr großes Engagement und ihren enormen Einsatz.

Mit Sibille Sennerich ehrte Rolf Klöcker ganz besonders die „Grand Dame“ des Ortsvereins. Ein Extrapräsent gab es auch für Schatzmeister Johann Beul, der unlängst sein 90. Lebensjahr vollendet hatte. Klöckers Stellvertreter als Vorsitzender, der Diakon und Unterhaltungskünstler Manni Lang, inszenierte am Übergang zwischen Jahreshauptversammlung und Kameradschaftsabend ein Feuerwerk rheinischen Frohsinns.

Erstmals im neuen Domizil am Georges-Girard-Ring veranstaltete der Rotkreuz-Ortsverein Mechernich jetzt Jahreshauptversammlung und Kameradschaftsabend der Bereitschaft, der beiden Blutspende-Teams Mechernich und Kommern sowie des Jugendrotkreuzes. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Zuvor zeichnete er Ortsvereinschef Rolf Klöcker für 35 Jahre aktive Mitarbeit im Roten Kreuz aus. Urkunden und Anstecknadeln verlieh Klöcker seinerseits an Wilfried Müller (40 Jahre), die Bereitschaftsärzte Franz Reintke und Georg Grasmeyer (jeweils 20 Jahre), Marco Kraemer und Peter Reichartz (je 10 Jahre) sowie Nicole Thielen, Daniela Bersem, Rolf, Dyllan und Shawn Müller, Peter Beyenburg-Weidenfeld, Cassidy Faust, Tamino Mertens, Stefanie Salzer und Ina Voß (je 5 Jahre).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Erftzwerge“...

Rotkreuz-Kindertagesstätte in Kirspenich eingeweiht – Viel Platz zum Spielen auf ...

Goldener Meister...

Führt Mechernich-Floisdorfer Familien-Traditionsunternehmen: Mit 19 den Meister gemacht, schon 16 ...

Teil von „Frid...

Städtisches Gymnasium am Turmhof: Aktion statt Demonstration im Projekt deutscher und ...

Herbstwanderung ...

Sportler der Turn- und Sportvereinigung (TuS) Mechernich auf Wandertour – ...

Mit dem Bus zu J...

Auch in diesem Jahr bieten das Mechernicher Traditionsunternehmen Schäfer Reisen ...

„Erftzwerge“...

Rotkreuz-Kindertagesstätte in Kirspenich eingeweiht – Viel Platz zum Spielen auf ...

Goldener Meister...

Führt Mechernich-Floisdorfer Familien-Traditionsunternehmen: Mit 19 den Meister gemacht, schon 16 ...

Teil von „Frid...

Städtisches Gymnasium am Turmhof: Aktion statt Demonstration im Projekt deutscher und ...

Herbstwanderung ...

Sportler der Turn- und Sportvereinigung (TuS) Mechernich auf Wandertour – ...

Mit dem Bus zu J...

Auch in diesem Jahr bieten das Mechernicher Traditionsunternehmen Schäfer Reisen ...